Freiwillige Feuerwehr Gerzen

OrtsbrandmeisterPatrick Gensicke  
Stellv. OrtsbrandmeisterChristian Schaper 

Abteilungen

AktiveChristian Schaper, Daniel Mollowitz
KinderfeuerwehrNina Engelmann, Sara Sievers 
JugendfeuerwehrSascha Bisanz, Daniela Kreutzberg 
AltersabteilungKarl-Heinz Meißner 
Pressearbeit Patrick Gensicke 

Fahrzeug(e) und besondere Ausstattung

  • LF 8/6 Bj. 2002
  • Überdruckentlüfter 
  • Trennschleifer 
  • 1 x 800 l/min Hydroschild C
  • 1x 1400 l/min Hydroschild B
  • Kettensäge
  • Schnellangriff Schaumrohr 
  • Mobiler Rauchverschluß
  • Hygienebrett
  • Akku-Winkelschleifer
  • Akku-Säbelsäge
  • Halligan-Tool
  • Tauchpumpe TP4
  • Beatmungsbeutel
  • Erst-Versorgungs-Rucksack
  • 4x 2m Band Handfunkgeräte
  • Umfangreiches Verkehrssicherungsmaterial
  • MTW VW T5 Bj. 2014 (Mannschaftssportwagen)
  • Verkehrssicherungsmittel
  • Material zur Einsatzdokumentation
  • Mobiler Akku LED-Scheinwerfern mit Stativ
  • 2x HRT
  • 1x MRT

Stärke aller Abteilungen

Aktive34
Kinderfeuerwehr12
Jugendfeuerwehr 14
Altersabteilung22

Übungszeiten der Abteilungen

Aktivejeden 1. Freitag und 3. Donnerstag im Monat 
Kinderfeuerwehrjeden zweiten Freitag
Jugendfeuerwehrjeden Freitag
Altersabteilung jeden 1. Montag im Monat 

Sonderaufgaben

Die FF Gerzen ist Teil des Gefahrgutzug Süd und fährt auch in der Kreisbereitschaft (FB5) mit.

Gefahrgutnutzung 

GruppenführerChristian Schaper
Stellv. GruppenführerRaphael Kreutzburg

FB5

GruppenführerinNina Engelmann
Stellv. GruppenführerSascha Bisanz 

Historie

Erste Erwähnung eine Feuerwehr am 02. Juli 1899. Am 09. Mai 1977 wurde eine Jugendfeuerwehr gegründet. Ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug wurde am 17. Mai 1980 übergeben, welches erst nach einem Totalschaden im Jahr 2008 ersetzt wurde. Das neue Feuerwehrgerätehaus wurde am 04. April 1987 feierlich eingeweiht und seine Bestimmung übergeben.
Bereits im Jah 2010 konnte eine Kinderfeuerwehr gegründet werden. Im Rahmen des Brandschutzbedarfsplans konnte 2018 ein MTW auf VW T5 in den Dienst gestellt werden. Aufgrund von Veränderungen im Fahrzeugkonzept des Branschutzbedarfsplan wurde das LF 8/6 der FF Föhrste übernommen und in den Dienst der FF Gerzen gestellt.