zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Termine

18.11. 10:30 Uhr Herzwoche: Vorträge und Diskussion (...)
18.11. 17:00 Uhr Concordia singt: Friedenskonzert, Cäcilien-Kirche, Everode (...)
19.11. 08:00 Uhr Wanderung, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
23.11. 10:00 Uhr Aschenputtel , Aula- Gymnasium Alfeld, Antonianger 22c, 31061 Alfeld (...)
mehr...

Marktplatz und Rathaus

Tourist-Information

Marktplatz 12
31061 Alfeld
Telefon: 05181 19433
Fax: 05181 703-239
info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de

Kontakt Stadtverwaltung

Marktplatz 12
31061 Alfeld
Telefon: 05181 7030
Fax: 05181 703-222
info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de

Landschaftsverband Hildesheim

Metropolregion

Am Donnerstag, den 23. November 2017 findet um 10 Uhr eine Probealarmierung aller Sirenen im gesamten Gebiet der Stadt Alfeld (Leine) statt. Dieser Probealarm kann einige Minuten dauern und ist sehr laut.

Bitte geben sie diese Information weiter!Dieser Sirenenalarm hat verschiedene neue, fürAlfeld bisher unbekannte Tonfolgen. Zusätzlich kommt in der Kernstadt einen neue Sirenenanlage mit Sprachdurchsage in deutscher und englischer Sprache zum Einsatz. Kein Grund...

Die Weser – das sind 451 Flusskilometer, gesäumt von atemberaubenden Landschaften und Kulturschätzen. All das hat Widbert Giessing in diesem Bildband mit seinen HDR-Fotos eingefangen, erläutert und kommentiert durch die Texte von Knut Diers. Den schönen Bildband - in dem auch Alfeld eine Seite gewidmet ist - ist ab sofort im BürgerAmt der Stadt erhältlich.

Schlösser, Klöster, Flusspanoramen, Dörfer und Städte voller Legenden sind zwischen Hannoversch Münden und Bremerhaven wie an einer Perlenkette aufgereiht: die Weltkulturerbestätte Corvey, die Rattenfängerstadt Hameln, die Metropole Bremen, dazwischen verwunschene Mischwälder,...

On Thursday, November 23, 2017 all sirens in the entire area of Alfeld (Leine) are going to be tested at 10 o‘ clock in the morning. This practice alarm may last a few minutes and will be very loud.

Please pass this information on to others! This siren alarm has several new sound sequences which have presently been unknown to Alfeld‘s citizens. In addition, there will be a new siren system with voice announcements in German and English in the town centre. There...

Am Sonnabend 18. November, 16.30 Uhr wird im Museum der Stadt Alfeld eine neue Ausstellung eröffnet. Thema ist das Riesengebirge. Die Region um die Schneekoppe, dem höchsten Berg im Riesengebirge, lieferte Motive für sechs Fotografen.

Fotografien einer eindrucksvollen europäischen Landschaft sind ab dem 18. November im Museum der Stadt Alfeld zu sehen. Die Region um die Schneekoppe, dem höchsten Berg im Riesengebirge, lieferte Motive für sechs Fotografen. Rafeł Kotylak, Iza Opala, Jordan Plis, Sławek...

„Das schwache Herz“ lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen. Wie der aktuelle deutsche Herzbericht zeigt, steigt die Anzahl von Patienten mit Herzinsuffizienz seit Jahren stetig. In Deutschland wird die Patientenzahl auf zwei bis drei Millionen geschätzt. 300.000 kommen jedes Jahr neu hinzu, 50.000 sterben an dieser Krankheit. Vorträge und Diskussion zu den Herzwochen 2017 in Alfeld finden am Sonnabend, 18. November 2017, 10.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr in der Schulrat-Habermalz-Schule (ehem. OS) statt.

Die gute Nachricht: in den letzten Jahren sind große Fortschritte bei den Therapien zu verzeichnen. Allerdings ist es ein zunehmendes Problem, dass Patienten die Erkrankung Herzschwäche und ihre damit verbundenen Beschwerden wie Leistungsabfall, Atemnot oder geschwollene Beine...

Ab Freitag 8.9. ist im Museum der Stadt Alfeld eine Bugenhagen-Ausstellung zu sehen. Die Ausstellung erinnert an den Reformator Johannes Bugenhagen, der am 31. Oktober 1542 in Alfeld den protestantischen Glauben einführte: Am 30. Oktober 1542, vor 475 Jahren, erschien Johannes Bugenhagen, der in Norddeutschland und Nordeuropa als Reformator wirkte, zusammen mit Anton Corvinus, Martin Görlitz und vier weiteren Mitgliedern einer Visitationskommission, um sich in Alfeld vom Zustand des Gottesdienst, der Schule und der Armenfürsorge ein Bild zu machen. Einen Tag später wurde hier die Reformation eingeführt.

Die Ausstellung erinnert an den Reformator Johannes Bugenhagen, der am 31. Oktober 1542 in Alfeld den protestantischen Glauben einführte:  Am 30. Oktober 1542, vor 475 Jahren, erschien Johannes Bugenhagen, der in Norddeutschland und Nordeuropa als Reformator wirkte,...

Traditionsveranstaltung in der Aula des Gymnasiums. Das Göttinger Sinfonie Orchester präsentiert am 4. Januar 2018 um 20.00 Uhr sein Neujahrskonzert unter dem Titel "Traum".

Zum letzten Mal wird Christoph-Mathias Mueller das Neujahrskonzert der Göttinger Sinfoniker dirigieren und mit Charme und feinsinnigem Humor durch das Programm führen. Sein Vertrag in Göttingen läuft Mitte 2018 aus. Er hat wieder eine interessante Mischung aus bekannter und...

Meldungen der Alfelder Zeitung

Meldungen vom 18. November 2017
Es geht endlich mit den Bauarbeiten los
Landesstraße 486 zwischen Meimerhausen und Freden wird für drei Wochen gesperrt ...
mehr...
ZOB: Insolvenz verschiebt die Eröffnung auf 2018
Fast wären die Einladungskarten schon auf dem Postweg gewesen – quasi in letzter Minute muss die für Ende November geplante Eröffnung ...
mehr...
Hält der Alfelder Heimnimbus?
Handball-Region: Die SVA-Reserve empfängt Himstedt-Bettrum ...
mehr...