zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Termine

22.01. 10:00 Uhr Öffentlicher "Sonntagstreff", Naturfreundehaus Schlehberghütte (...)
22.01. 17:00 Uhr Konzert: The Chambers, Fagus Werk (...)
25.01. 16:00 Uhr Vortrag: Kriegsenkel, Museum Stadt Alfeld (Leine) (...)
25.01. 20:00 Uhr Der Seelenbrecher, Aula Gymnasium (...)
mehr...

Marktplatz und Rathaus

Tourist-Information

Marktplatz 12
31061 Alfeld
Telefon: 05181 19433
Fax: 05181 703-239
info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de

Video Lateinschule

Landschaftsverband Hildesheim

Metropolregion

Eine Neujahrsgala gespielt von den Virtuosen der Jungen Philharmonie Köln findet am 22. Januar um 17.00 Uhr im UNESCO-Weltkulturerbe Fagus-Werk statt. Hinter dem Titel „Neujahrsgala 2017“ verbirgt sich ein Konzertprogramm, das eine musikalische Verbindung von Klassik, Walzer und Tango mit populärer Musik von Swing bis Popklassikern in einem ausgewogenen Crossover-Gewand kombiniert.

Auf dem Alfelder Programm stehen Klänge mit Walzer und Tango sowie eine virtuose Darbietung der Klassik mit der reinen Kammerbesetzung. Im zweiten Teil folgt eine musikalische Reise von Filmmusik von Ennio Morricone über traditionelle  Arrangements bekannter Songs aus den...

Ein Vortrag mit dem Titel "Kriegsenkel – ein sozialpsychologischer Blick auf die Generation der zwischen 1955 und 1970 Geborenen" findet am Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 16 Uhr im Stadtmuseum Alfeld statt.

Psychologische Folgen von Krieg, Gewalt, Flucht und Vertreibung sind nicht nur die Sache unmittelbar Betroffener. Unausgesprochene Schmerzen und seeli-sche Verletzungen wirken sich auch auf das Leben der Nachkommen aus, sie hinterlassen Spuren in Familiengeschichten und...

Die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V. lädt am 3. März 2017 um 19.30 Uhr ins Fagus-Werk. Auf dem Programm steht ein knallbuntes Potpourri musikalisch-komödiantischer Leckerbissen.

Der Name ist Programm: Die drei hanseatischen Vollblutmusiker Hans Torge, Olaf und Frederick präsentieren in prickelnder Laune und mit vortrefflicher Eleganz ein knallbuntes Potpourri musikalisch- komödiantischer Leckerbissen. So mutiert das Neujahrskonzert der Wiener...

Maxim Kowalew hat am 4. Februar die musikalische Leitung des Don Kosaken Chores. Eingeladen hat die 14 Sänger die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V., der Vorhang hebt sich um 20.00 Uhr.

Maxim Kowalew studierte Gesang an der renommierten Universität Danzig. Nach internationalen Erfolgen als Solosänger bereiste er russisch-orthodoxe Klöster, um seine Kenntnisse im Bereich der östlichen Chormusik zu perfektionieren. Seit 22 Jahren gestaltet er seinen Don...

Am 18. Februar 2017 bringt die Kulturvereinigung Alfeld e.V. ein Schauspiel nach der Romanvorlage von Lothar Buchheim auf die Bühne.

Das Stück spielt 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg. Das U-Boot U 96 hat die Aufgabe, Handelsschiffe im Atlantik zu versenken, die England mit kriegswichtigen Gütern versorgen. Doch die Schiffe werden immer effektiver von Zerstörern geschützt. Der Kapitän von U 96 hat neben...

Meldungen der Alfelder Zeitung

Meldungen vom 19. Januar 2017
Lidl setzt auf den Standort Alfeld
Der Supermarkt an der Hannoverschen Straße wird derzeit modernisiert ...
mehr...
Die sechs Sieger stehen fest
Geschlagene fünf Stunden hat eine Jury aus Delligser Kommunalpolitikern, dem Bürgermeister und drei Architekten die Entwürfe für einen ...
mehr...
Rechtsstreit stoppt die TSG-Saison
Die Alfelder Lateinformation muss eine neue Choreographie ausarbeiten ...
mehr...