zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Wirtschaft | Gewerbe

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Alfeld on Leine – Online-Marktplatz erfolgreich gestartet

07.11.2018

Anfang Oktober ist Alfelds Online-Marktplatz unter dem Titel „Alfeld on Leine – weiter denken : lokal handeln“ ins Netz gegangen. Wer nun „alfeldonleine.de“ in seinem Browser-Fenster eingibt, kommt automatisch auf den Alfelder (online-) Marktplatz.

„Wir haben uns im vergangenen Jahr bewusst für den Anbieter „atalanda“ als Partner entschieden“, erklärt FAA Geschäftsführer Hans-Günther Scharf. „Die Kombination eines sehr professionellen Auftrittes im Netz mit ausgefeilter Shop-Technik mit dem Umstand, dass jeder Anbieter mit seinen individuellen Ausprägungen, Dienstleistungen und seiner Persönlichkeit individuell in den Blick genommen wird ist in meinen Augen entscheidend. Hinzu kommt ein für den lokalen Anbieter sehr günstiger Preis von 20 - 30 Euro im Monat.“

45 Alfelder Firmen, Geschäfte, Dienstleister und auch Vereine sind z.Z. auf „Alfeld on Leine“ vertreten. Im Hintergrund wird an weiteren Auftritten gearbeitet. Seit dem ersten Aufschlag vor drei Wochen haben sich zudem weitere Interessenten gemeldet. „Wir sind mit der Resonanz auf „Alfeld on Leine“ sehr zufrieden. Im Moment wird im Hintergrund daran gearbeitet, bei weiteren Geschäften tausende von Produkten in die Shops zu laden. Dazu werden Schnittstellen zu bestehenden Warenwirtschaften geschaffen. Aber auch das Handeln mit nur wenigen ausgewählten Produkten in den jeweiligen Shops oder die Darstellung eines Betriebes in einem Profil ist durchaus gewollt. Jeder kann sich auf dem Marktplatz so betätigen wie es gerade passt.“

Schon längst hat sich atalanda von einem reiner Handelsplattform zu einem mächtigen Werkzeug entwickelt. Man kann mittlerweile auch Dienstleistungen präsentieren und sie den Kunden online-buchbar zur Verfügung stellen, die aktuellen Broschüren und Angebote präsentieren und Firmenevents, Kulturveranstaltungen u.v.a. mehr auf der Seite darstellen, Filme können eingebunden werden, u.v.a.m.

„Somit erfährt der Ausdruck „Online-Marktplatz“ eine enorme inhaltliche Erweiterung“, so Scharf. „Wie auf einem physischen Marktplatz kommen Menschen miteinander in Kontakt, erfahren Neuigkeiten, können sich informieren – und natürlich auch kaufen. Und dies eben mit einem lokalen Bezug und somit auch regionaler Relevanz.“

Ca. 850.000 Produkte sind Stand Ende Oktober 2018 auf Alfeld On Leine verfügbar – dazu viele Informationen und Services. „Weiter denken : lokal handeln“ ist unsere Devise, wer online shoppen oder stöbern möchte, kann das nun in dem Bewusstsein tun, das er damit die heimische Wirtschaft unterstützt und zur Erhaltung dieser beiträgt. Zugleich haben die Alfelder Betriebe die Möglichkeit, sich und ihr Angebot in einem hochwertigen Rahmen vorzustellen. Das macht Lust zu stöbern und man wird überrascht sein, was es bei uns in Alfeld alles gibt.“

Natürlich ist die „Alfeld on Leine“ nach wie vor im Aufbau und Wachsen und wird es hoffentlich immer sein: alle sind herzlich willkommen mitzumachen. Für die Gastronomie bis zum Gesundheitssektor, vom Einzelhandel bis zum Handwerk – aber auch für Vereine - hält Alfeld on Leine mit der darunterliegenden Technik von atalanda wirklich interessante Features parat. So lohnt sich sicherlich für die Betriebe die Teilnahme und für die Kunden ein regelmäßiger Besuch mit der Gewissheit, damit bewusst, nachhaltig und regional zu agieren.

Informationen zu dem Projekt gibt es beim Forum Alfeld Aktiv e.V. unter 05181 703169 unter faa@kein-spam!!!stadt-alfeld.de und unter www.alfeldonleine.de