zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Weihnachtsmarkt Alfeld

16.12.2017

Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, kandierten Äpfeln, Tannen und Süßigkeiten, Kerzenschein und beleuchtete Buden machen das spezielle Flair eines Weihnachtsmarktes aus. Ein Karussell dreht sich zu weihnachtlichen Klängen und ist genauso Anziehungspunkt für die kleinen Besucherinnen und Besucher wie die Weihnachtskrippe mit der heiligen Familie. Alle Jahre wieder sind Weihnachtsmärkte eine heimelige Einstimmung auf das Fest der Feste. Und so ist auch der Alfelder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vom 2. bis 23. Dezember geöffnet und empfiehlt sich als Start- und Endpunkt einer Shopping-Tour durch die weihnachtliche Alfelder Altstadt. Der Markt beginnt täglich um 11.00 Uhr.

In 21 hübsch geschmückten Holzhäusern und Buden präsentieren die Aussteller – darunter etliche Vereine und Verbände - Selbstgebasteltes, Handwerkliches und Kulinarisches. 

Handwerkliches und Kulinarisches
Das Programm des Weihnachtsmarktes umfasst auch in diesem Jahr eine Menge Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein rund um die Bühne und die Feuerschale des kleinen Marktes. Lesungen und Bastel­aktionen bereichern in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt. Bei vielen Angeboten bringen sich Alfelder Betriebe, Vereine, Verbände, Initiativen und Privatpersonen ehrenamtlich ein. Sie sorgen mit ihrem Engagement für lokales Flair und somit für viel Freude bei den Besucherinnen und Besuchern. 

So halten das Basteln, Schreiben und Geschichtenhören Einzug auf dem Alfelder Weihnachtsmarkt und machen ihn umso mehr zu einem Ort, an dem Bürger Alfelds sich ehrenamtlich einbringen. 

Auf großes Interesse wird auch das Kulinarische des Marktes stoßen. Sowohl für den großen wie den kleinen Appetit – für Freunde des Herzhaften und für Naschkatzen – findet sich genau das Richtige. 

Auch an die Umwelt denken
Alle diejenigen, die bei winterlichen Temperaturen auf die Wärme von Kaffee, Tee, Punsch oder Glühwein setzen, werden bestens versorgt – und auch an Kaltgetränken besteht kein Mangel.

Wer ein wenig Müll vermeiden möchte, kann das ganz einfach tun. Bitte bringen Sie doch von Zuhause ihren eigenen Becher mit. Die leckeren Heißgetränke werden dann problemlos an den Ständen (um-) befüllt. Und aus Porzellan schmeckt es doch ohnehin besser…

Täglich wird vorgelesen
Der Autorenkreis „Wort für Wort“ hat sich eine besonders schöne Aktion einfallen lassen: „Wir haben ein Adventsbuch für die ganze Familie mit Geschichten, Bastelideen und Rezepten gestaltet. Es gibt auch Krimis, Fantasyromane oder Vorlesegeschichten für Kinder von uns. "Da es uns sehr am Herzen liegt, Kinder und Jugendliche (und natürlich auch Erwachsene) zum Lesen zu verführen, zum Kino im Kopf, bieten wir in diesem Advent jede Menge Aktionen rund ums Buch:  Täglich 15.00 – 16.30 Uhr (außer dienstags): Advents-Treff für Menschen ab 6 (Geschichten, Gedichte und kreatives Gestalten); Täglich 17.00 -17.30 Uhr: Am Abend vorgelesen. Von regionalen Autoren. Gönnen Sie sich eine Auszeit!“ Die Aktion findet in der beheizten Hagebau-Hütte statt.

Stadtführungen
Für besondere Blicke auf die Leinestadt Alfeld werden kostenfreie Stadtführungen, die Öffnung des Fillerturms und die Turmbesteigung der St. Nikolai-Kirche - von der man bei klarer Sicht einen malerischen Ausblick über das Leinetal erhält – sorgen. Die jeweiligen Termine sind dem Anfang Dezember erscheinenden Weihnachtskalender zu entnehmen. 

St. Nikolaus
Auch der Nikolaus, der Schutzpatron der Stadt Alfeld, freut sich schon sehr darauf, in diesem Jahr wieder mit seinem Gefolge die Kinder in der Altstadt und auf dem Weihnachtsmarkt begrüßen zu können. Gemeinsam bringen sie den beliebten „Alfelder Nikolaustaler“. Der große Taler wird nach einem uralten Lebkuchenrezept gebacken, in dem unter anderem Honig, Kuchensirup, Weizen- und Roggenmehl sowie Hirschhornsalz für den guten Geschmack sorgen. Der Erlös des Verkaufs wird einem karitativen Zweck zugute kommen.

Prost Jahrmarkt
Eine feste Größe im vorweihnachtlichen Terminkalender ist seit ewigen Zeiten der Jahrmarkt, der in diesem Jahr am 07. Dezember stattfindet. Mit der traditionellen Begrüßung „Prost Jahrmarkt“ trifft man sich ab 8.00 Uhr morgens auf dem Marktplatz und in den Gassen und Straßen der Altstadt. Bis tief in die Nacht sind diese und die Gastwirtschaften und Restaurants der Innenstadt Treffpunkt für ein überaus feierfreudiges und lustiges Völkchen. Mit seinen Buden und Ständen und tausenden Besucherinnen und Besucher ist der Jahrmarkt ein besonderes Ereignis im Alfelder Veranstaltungsjahr. Und viele Alfelderinnen und Alfelder, die es „in die Fremde verschlagen“ hat, kommen an diesem Tag zurück, um ihre Familien zu besuchen, alte Freundinnen und Freunde zu treffen und gemeinsam zu feiern.

Die Stadt Alfeld (Leine) und das Forum Alfeld Aktiv e.V. laden  recht herzlich dazu ein, den Jahrmarkt und den Weihnachtsmarkt als Start- und Endpunkt für einen Einkaufsbummel durch Alfelds historische Altstadt zu machen. Über 1.400 kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Citynähe sorgen dafür, dass bereits Ihre Anfahrt entspannend und frei von Hektik verläuft. Lassen Sie sich in den vielen Fachgeschäften beraten und inspirieren. Genießen Sie. Treffen Sie Freunde und Bekannte in der historischen Innenstadt und auf dem Alfelder Weihnachtsmarkt. 

Weihnachtsmarktflyer 2017


Alfelder Weihnachtsmarkt Termine 2017

Sa. 02.12 11.00 Uhr - Eröffnung des Weihnachtsmarktes
Mit musikalischer Umrahmung des Bläserensembles der Gerhardt-Most Musikschule Alfeld unter der Leitung von Michael Wagner, Forum Alfeld Aktiv e.V.

Sa. 02.12. 10.00 – 12.00 Uhr - Der Nikolaus kommt
Historische Altstadt
AK Kunst + Kultur im FAA e.V.

Sa. 02.12. 14.00 Uhr - Stadtführung mit Besuch des Fillerturmes
Treffpunkt vor dem Rathaus, Stadtführer: Herr Frank Weber

Täglich ab 15.00 Uhr
Advents-Treff für Menschen ab 6J. (Geschichten, Gedichte und kreatives Gestalten)
Autorenkreis Wort für Wort

Täglich ab 17.00 Uhr - Am Abend vorgelesen von regionalen Autoren
Gönnen Sie sich eine Auszeit… Autorenkreis Wort für Wort

So. 03.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da! 

Di. 05.12. 15.00 Uhr - Weihnachtskugeln und Schneegläser basteln für Kinder ab 4 J.
Die Aktion der Jugendpflege der Stadt Alfeld, Treffpunkt: „Hagebau – Hütte“ oberhalb des Brunnens neben der Krippe

Di. 05.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da! 

Di. 05.12. 15.30 Uhr - Stockbrot backen für Kinder
Heute können Kinder auf dem Weihnachtsmarkt im großen Lagerfeuer Stockbrot backen. Die Aktion wird durchgeführt von der Jugendpflege, gesponsert wird Aktion vom Warnebäcker Zieseniß, Langenholzen.

Do. 07.12. 6.00 – 24.00 Uhr - Jahrmarkt

Do. 07.12. 14.00 – 16.00 Uhr - Der Nikolaus kommt!
Historische Altstadt & Weihnachtsmarkt
AK Kunst + Kultur im FAA e.V. 

Fr. 08.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Sa. 09.12. 10.00 – 12.00 Uhr - Der Nikolaus kommt!
Historische Altstadt & Weihnachtsmarkt
AK Kunst + Kultur im FAA e.V.

Sa. 09.12. 15.00 Uhr - Alfeld von oben
Besteigung des Kirchturms St. Nicolai mit Olaf Pfeiffer.
Treffpunkt: Bürgeramt Alfeld

Sa. 09.12. 18.00 – 19.30 Uhr
Weihnachtsmarkt Rock mit dem Akkustik Duo Catuna Jam, die es verstehen, mit ihren Stimmen und ihren Gitarren das Publikum zu begeistern. 

So. 10.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

So. 10.12. 17.30 Uhr - Weihnachtliches Konzert
Mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Föhrste

Mo. 11.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Mo. 11.12. 17.00 Uhr - Weihnachtslieder mit der Querflötenklasse
der Gerhard-Most Musikschule Alfeld unter der Leitung von Natalia Bergmann

Di. 12.12. 11.00 Uhr - Kinder schmücken Weihnachtsbäume
Die Kinder des Kiga „Die kleinen Stadtmäuse“ schmücken Weihnachtsbäume mit Selbstgebasteltem 

Di. 12.12. 15.00 Uhr - Weihnachtskugeln und Schneegläser basteln für Kinder ab 4 J.
Die Aktion der Jugendpflege der Stadt Alfeld, Treffpunkt: „Hagebau – Hütte“ oberhalb des Brunnens neben der Krippe

Di. 12.12. 15.00 Uhr - Alfeld von oben
Besteigung des Kirchturms St. Nicolai mit Olaf Pfeiffer. Treffpunkt: Bürgeramt Alfeld

Di. 12.12. 15.30 Uhr - Stockbrot backen für Kinder
Heute können Kinder auf dem Weihnachtsmarkt im großen Lagerfeuer Stockbrot backen. Die Aktion wird durchgeführt von der Jugendpflege, gesponsert wird Aktion vom Warnebäcker Zieseniß, Langenholzen.

Di. 12.12. 18.30 Uhr - Der Popchor der Gerhard -
Most Musikschule präsentiert weihnachtliche Lieder unter der Leitung von Jan Weigang.

Mi. 13.12. 11.45 - 12.30 Uhr - Weihnachtliche Lieder
mit den Bläserklassen und der Concert Band des Gymnasium Alfeld unter der Leitung von Frau H. Osterhues und Herrn A. Schmitz

Mi. 13.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Fr. 15.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Sa. 16.12. 10.00 – 12.00 Uhr - Der Nikolaus kommt!
Historische Altstadt & Weihnachtsmarkt
AK Kunst + Kultur im FAA e.V.

Sa. 16.12. ab 11.00 Uhr - Infostand des Alfelder Tierschutzvereins

Sa. 16.12. 11.00 – 13.00 Uhr - Zupforchester der NaturFreunde Alfeld
spielen auf der Bühne des Weihnachtsmarktes

Sa. 16.12. 13.30 Uhr - Stadtführung mit Besuch des Fillerturmes
Treffpunkt vor dem Rathaus, Stadtführer: Herr Gerhard Rüsing

Sa. 16.12. 15.00 Uhr - Alfeld von oben
Besteigung des Kirchturms St. Nicolai mit Olaf Pfeiffer.
Treffpunkt: Bürgeramt Alfeld

So. 17.12. ab 11.00 Uhr - Infostand des Alfelder Tierschutzvereins

So. 17.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Mo. 18.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da! 

Di. 19.12. 15.00 Uhr - Weihnachtskugeln und Schneegläser basteln für Kinder ab 4 J.
Aktion der Jugendpflege der Stadt Alfeld, Treffpunkt: „Hagebau – Hütte“ oberhalb des Brunnens neben der Krippe

Di. 19.12. 15.30 Uhr - Stockbrot backen für Kinder
Heute können Kinder auf dem Weihnachtsmarkt im großen Lagerfeuer Stockbrot backen. Die Aktion wird durchgeführt von der Jugendpflege, gesponsert wird Aktion vom Warnebäcker Zieseniß, Langenholzen.

Di. 19.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Do. 21.12. 15.00 Uhr - Weihnachtslieder
mit dem Klarinetten- und Saxophon- Ensemble der Gerhardt-Most Musikschule Alfeld  unter der Leitung von Herrn Temkine

Do. 21.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Fr. 22.12. 18.00  Uhr - Weihnachtsmarkt-Rock
Das Duo „freiminute“ mit der Alfelderin Arwen Schweitzer und ihrem musikalischen Partner Vitalij Engbrecht werden den Weihnachtsmarkt mit eigenen, gecoverten und auch weihnachtlichen Songs begeistern.

Sa. 23.12. 15.30 Uhr - Der Weihnachtsmann ist da!

Sa. 23.12. 18.30 Uhr - Weihnachtsmarkt-Rock
Konzert mit den Alfelder Jangsters
Zum 10 – jährigen Bestehen bedankt sich die Alfelder Band bei ihrem Publikum und wird eine Auswahl aus beliebten Cover Songs der 60er und 70er darbieten.

Täglich: Offene Bühne 
Jeder darf gerne die Weihnachtsmarktbühne für musikalische Auftritte nutzen. Auch andere Ideen passen zum Weihnachtsmarkt sind herzlich willkommen. Bitte einfach bei Herrn Löhrke unter 0151 51579669 melden. 

Wer Müll vermeiden möchte, darf gerne seinen eigenen Becher mitbringen!