zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Silvesterlauf in Alfeld

22.11.2017

copyright: Irynia, fotolia.com

Nachdem sich die langjährige Zusammenarbeit vieler unterschiedclicher Institutionen und der Laufvereine im Bezug auf denr Bernd-Meyer-Staffelmarathon in Alfeld (Leine) sehr erfolgreich bewährt hat, kam die Idee auf, ob es nicht möglich sei, einen gemeinsamen Silvesterlauf zu organisieren.

„Mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, dass sowohl der LAV Alfeld als auch der TSV Warzen mit sinkenden Teilnehmerzahlen bei ihren Silvesterläufen zu verzeichnen hatten. Im Rahmen der Vorbereitung des diesjährigen Staffelmarathons habe ich dann mit den Organisatoren darüber erstmals intensiv gesprochen und am Ende kamen wir zu der Überzeugung, dass wir es gemeinsam versuchen wollen“, so erklärt Arne Klingeberg vom Sportamt der Stadt Alfeld (Leine).

In diesem Jahr soll wird nun erstmals ein gemeinsamer Silvesterlauf in Alfeld stattfinden. Start ist am Silvestertag, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, um 14 Uhr vor der Carl-Benscheidt-Realschule. Dort stehen auch Duschen und Umkleiden zur Verfügung. Es werden eine 5km und eine 10km Strecke angeboten. Es handelt sich um den Silvesterlauf um keinen Wettkampf, sondern um einen gemeinsamen Jahresabschlusslauf bzw. Trainingslauf. „Es geht nicht um Schnelligkeit, sondern Geselligkeit. Sollte eine Ampel „Rot“ sein, so warten wir, bis es wieder „Grün“ ist“, so Klingeberg. „Es wird auch keine Zeitnahme geben. Die Läuferinnen und Läufer müssen sich auch nicht anmelden oder eine Gebühr bezahlen. Dieser Lauf richtet sich grundsätzlich an alle Laufinteressierten, nicht nur an Vereinsmitglieder. Es geht nicht um Schnelligkeit, sondern Geselligkeit.“ 

Im Anschluss an den Lauf wird es in der Mensa der Bürgerschule noch die Geselligkeit im Vordergrund stehennoch einen gemeinsamen Abschluss geben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, die Veranstalter würden sich über eine kleine Spende hierfür freuen. „Hier wollen wir mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das sportliche Jahr noch mit dem ein oder anderen Gespräch ausklingen lassen und auf das neue Jahr vorausschauen“, so Klingeberg weiter.

Sollten sich Gruppen ab 5 Personen anmelden wollen, bitten die Organisatoren um vorherige Anmeldung damit ggf. auf einen größeren Zulauf reagiert werden kann.

Nach dem Silvesterlauf beginnen dann auch schon wieder die Vorbereitungen des 11. Bernd-Meyer-Staffelmarathons, der am Sonntag, dem 17. Juni 2018 starten wird. 

Infos für beide Veranstaltungen bei Arne Klingeberg unter 05181 703102 und klingeberg@kein-spam!!!stadt-alfeld.de

klingeberg@kein-spam!!!ystadt-alfeld.de