zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Patientenakademie: Brusterkrankungen

05.06.2018

Brusterkrankungen sind nicht nur „Frauensache“ – es geht auch Männer an Patienten-Akademie-Alfeld am 13. Juni: Die Patienten-Akademie Alfeld widmet sich im Juni dem Thema „Brusterkrankungen bei Mann und Frau“. Dipl.-med. Ronald Daubner, Facharzt für Frauenheilkunde und Annett Arlt, Fachärztin für Frauenheilkunde, beide von der Frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis im AMEOS Klinikum Alfeld, werden dazu in einem Vortrag viele interessante Informationen vermitteln. Die beiden Belegärzte für Gynäkologie am AMEOS Klinikum Alfeld sind überzeugt, dass in diesem Bereich noch viel Aufklärungsarbeit erforderlich ist.

In der Belegabteilung für Gynäkologie werden alle gängigen Operationen bei Brustdrüsenerkrankungen ausgeführt. Selbstverständlich finden vorab in der Frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis , ambulant die Vordiagnostik, wie zum Beispiel Ultraschalluntersuchungen und Mammografien sowie die entsprechenden persönlichen Beratungen zur Therapie statt. 

Krebsvorsorge ist für die Mediziner ein wichtiges Einsatzgebiet. „Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau in Deutschland (ca. 70 000 Neuerkrankungen pro Jahr)“, berichtet Annett Arlt, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin. Für die Neuerkrankungen gebe es gute Heilungschancen, wenn man frühzeitig eine Diagnose stellen kann. Für Frauen ab dem 50. bis zum 69. Lebensjahr wird das Mammografiescreening als Leistung der Krankenkassen kostenfrei angeboten, was jedoch die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung, bei der eine fachärztliche Tastuntersuchung, ggf. ergänzt durch eine Ultraschalluntersuchung, durchgeführt wird, nicht ersetzt. 

Weitgehend unbekannt ist, dass auch Männer von Brusterkrankungen, insbesondere auch Brustkrebs, betroffen sein können. „Deutschlandweit sind es immerhin rund 700 Betroffene jährlich (= 1% aller Neuerkrankungen an Brustkrebs)“, informiert Dipl.Med. Ronald Daubner. Auch Aspekte wie die Entwicklung einer Brust beim Mann, die als Gynäkomastie bezeichnet wird, werden während des Vortrages zur Sprache kommen. 

Wichtig ist den beiden Medizinern, die seit langem in Alfeld tätig sind, ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis sowohl bei der Diagnostik als auch bei einer notwendigen operativen Therapie. So wird auch darüber informiert, was die Patienten selbst tun können, um ihr Risiko an Brustkrebs zu erkranken, senken zu können: „Kein Tabakkonsum, eine fettarme Ernährung und sportliche Betätigung sind einige Faktoren, die sich positiv auswirken“, so Annett Arlt. Brustverkleinerungen und -vergrößerungen als plastische Operationen sind weitere Themen, die von den Fachärzten angesprochen werden.

Die Patienten-Akademie Alfeld ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des AMEOS Klinikums Alfeld und der Freunde und Förderer des Alfelder Krankenhauses e.V. Sie bietet jedes Jahr interessante Informationsveranstaltungen zu medizinischen Themen. Ärzte und andere medizinische Fachleute erläutern in allgemeinverständlicher Sprache medizinische Hintergründe. Die Zuhörer werden in die interaktiv gehaltenen Vorträge zu wechselnden Gesundheitsthemen einbezogen. Die lebhaften Diskussionen, die sich traditionell an die Vorträge anschließen, geben davon ein eindrucksvolles Bild. Der Eintritt ist wie immer frei.  

Informationen:

Patienten-Akademie Alfeld im Juni 2018

Mittwoch, 13. Juni, 18 Uhr

Brusterkrankungen bei Mann und Frau

Vortrag von Dipl.-med. Ronald Daubner, Facharzt für Gynäkologie und Annett Arlt, Fachärztin für Gynäkologie, Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis im AMEOS Klinikum Alfeld; Landrat-Beushausen-Straße 26.