zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Internationaler Frauentag 2018

06.03.2018

Das Alfelder FrauenForum, (in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Alfeld, dem Verein ALMA Frauen e.V., der Stadtbücherei Alfeld, der Stadt Jugendpflege, dem Seniorenbüro, der Kinowelt Alfeld, der LEB und der VHS) lädt herzlichst zu den Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag 2018 ein. "Wir hoffen, dass unser vielfältiges Angebot, wie in den vergangenen Jahren auf das rege Interesse unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger trifft.", freuen sich die Veranstalterinnen auf das Programm.

Dieses findet zwischen dem 11. und den 14. März 2018 statt und beinhaltet folgende Veranstaltungen:

Sonntag, 11.03.2018: „Internationales Frühstück“
11:00 – 13:00, Kurt-Schwerdtfeger-Aula, VHS Alfeld, Antonianger 6
Unter dem Motto „100 Jahre Frauenwahlrecht-100 Jahre Gleichberechtigung?“ findet dieses Jahr das Internationale Frühstück statt. Wie in den Jahren davor sind alle Alfelderinnen mit und ohne Migrationshintergrund zum „Mitbringen – Probieren –Treffen – Reden“ eingeladen. Beim diesjährigen Frühstück ist Frau Mechthild Schramme-Haack, Vorstandsmitglied des Landesfrauenrates und langjährige Gleichstellungbeauftragte der Region Hannover zu Gast um Fragen zu beantworten und mit den anwesenden Frauen über Wahlrecht und Gleichberechtigung zu sprechen.
Das Internationale Frühstück 2018 wird von einer Bildausstellung der Künstlerinnen Margarita Just und Bärbel Mimz begleitet. Es werden Bilder zum Thema "Frau in der Welt" in den Räumlichkeiten der VHS, Antonianger 6, Alfeld gezeigt. Die Ausstellung wird zum Internationalen Frühstück eröffnet und die Bilder werden bis Ende April zu sehen sein.


Montag, 12.03.2018: Kino: „Die Göttliche Ordung“
Frauenwahlrecht in der Schweiz
19:00-22:00, Kinowelt Alfeld, Holzerstraße 28
Eintritt: 7 Euro inkl. Begrüßungsgetränk
Der Film zeigt, wie in einem beschaulichen Ort in der ländlichen Schweiz der 70er Jahre eine junge Frau und, von ihren politischen Ambitionen angesteckt, auch andere junge Frauen den Aufstand proben und Erfolg haben – für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung, für das Frauenstimmrecht und gegen eine verstaubte Sexualmoral. Das Thema des Films beruht auf historischen Hintergründen. Erst später, in 1971 wurde das Frauenstimmrecht in der Schweiz eingeführt.

Mittwoch, 14.03.2018: Lesung: „Deutsch - eine Männersprache?“
19.30 Uhr Stadtbücherei Alfeld, Perkstraße 2
Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Die sprachliche Berücksichtigung von Männer und Frauen ist inzwischen zwar geläufig, eine Selbstverständlichkeit ist sie aber immer noch nicht. Grund genug für die Sprachwissenschaftlerin Luise F. Pusch sich in ihren Glossen mit unserem Sprachgebrauch kritisch auseinanderzusetzen. Luise F. Pusch ist eine der führenden Vertreterinnen feministischer Sprachwissenschaft, die seit der Frauenbewegung der 1970er Jahre eine geschlechtergerechte Sprache einfordern.

Die Gleichstellungsbeauftragte, das Alfelder FrauenForum und ALMA Frauen e.V. bedanken sich herzlichst bei ihren Kooperationspartnern für die Unterstützung in der Planung und Durchführung der Veranstaltungen.