zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

FAGUS online besuchen

01.04.2020

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen des Landes und Bundes zur Eindämmung des Corona-Virus vorübergehend für Besucher geschlossen. Deshalb lädt das Fagus-Werk seine kleinen und großen Besucher ein, die Welterbestätte in dieser Zeit mit spannenden Angeboten online zu erkunden und besondere Kulturerlebnisse virtuell zu teilen.

Auf der Website des Fagus-Werks (www.fagus-werk.com) erwartet die Besucher eine Übersicht aller Online-Angebote inklusive der entsprechenden Links. Hierzu zählen u.a. die wöchentliche Veröffentlichung einer neuen Audio-Folge von „Fagu, dem Schuh und Gropius“. Fagu und Gropius nehmen Kids und ihre Familien auf Entdeckertour durch das Fagus-Werk mit.  Darüber hinaus laden Malvorlagen zum Download mit Stift und Pinsel zu kreativen Bildern ein.

Auf Google Arts & Culture erwarten die Besucher interessante Einblicke in das Fagus-Werk sowie ausgewählte Ausstellungsexponate. Ein digitaler Rundgang durch die Sonderausstellung „MUT – Die Provinz und das Bauhaus“ lässt das erfolgreiche Bauhausjubiläum im vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren.

Darüber hinaus informiert das Welterbe in den sozialen Medien regelmäßig auf Facebook (facebook.com/faguswerk) und Instagram (instagram.com/fagus_werk) zu aktuellen Themen.

Der Online-Shop des Fagus-Werks lädt zu einem virtuellen Einkaufserlebnis ein und bietet ein attraktives Produktsortiment.

Die Kulturangebote #dasfaguswerkfürzuhaus werden aktuell kontinuierlich erweitert.  Weitere Informationen unter www.fagus-werk.com.

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk wünscht  viel Spaß beim Mitmachen, alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.