zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Ein brillanter Mord

08.01.2018

Die Kulturvereinigung Alfeld e.V. lädt zur Veranstaltung in die Aula des Gymnasium. Am Sonntag der 14. Januar 2018 ist um 19.00 Uhr "Ein brillanter Mord" von James Cawood zu sehen.

Die TV-Stars Ursula Buschhorn („Familie Dr. Kleist“, „Alle meine Töchter“) und Michel Guillaume („Soko 5113“) garantieren wohliges Gruseln. Auch Markus Widmann und Stefan Rehberg überzeugen in diesem Thriller. Das Meisterwerk von James Cawood hält die Zuschauer bis zuletzt durch viele überraschende Wendungen in Atem. In diesem Stück ist nichts so, wie es scheint.

Die Handlung: Ein einsames Landhotel in den Bergen: Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Plötzlich ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und nun ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen. Und die haben etwas mit einem Brillanten zu tun...

www.kulturvereinigung-alfeld.de
Ticketbestellung

SONNTAG, 14. JANUAR 2018, UM 19.00 UHR
EIN BRILLANTER MORD - „STONE COLD MURDER“
Thriller von James Cawood
a.gon Theater München
Regie: Stefan Zimmermann
Darsteller: Ursula Buschhorn, Michel Guillaume, Marcus Widmann, Stefan Rehberg