zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Coronavirus - Infotelefon geschaltet

13.03.2020

copyright: Jorge Figueiredo; fotolia.co

(LK Hildesheim) Unter der Rufnummer 05121 309-7777 können sich ab sofort Bürgerinnen und Bürger, die möglicherweise Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder sich selbst in einem Risikogebiet aufgehalten haben, an das Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim wenden. Die Rufnummer ist montags bis donnerstags jeweils von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 geschaltet.

Wichtige Informationen zum Coronavirus sind auf der Website des Robert-Koch-Instituts zu finden.

Zentrale Hinweise sind außerdem dieser Mitteilung des Landkreises zu entnehmen.

Das Gesundheitsamt weist nochmals darauf hin, dass Personen mit einem begründeten Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektion nicht ohne vorherige telefonische Absprache die Praxis der Ärztin/des Arztes des Vertrauens oder die Notfallambulanz eines Krankenhauses aufsuchen sollen. Außerhalb der Praxiszeiten sollten sie sich an den KV-Notdienst unter der Telefonnummer: 116117 wenden.