zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice » Wappen - Ortsteile » Limmer

Info

Die ausführlichen Beschreibungen der Alfelder Wappen gehen auf den Kreisheimatpfleger Wilhelm Barner zurück, der in seinem 1953 erschienenen Buch "Wappen und Siegel des Kreises Alfeld" eben diese detailliert beschrieben hat.

Das Wappen von Limmer

Beschreibung

In Blau über blauem Wellenfluß eine silberne Burgmauer mit Zinnen und herausragenden goldbedeckten Torturm inmitten, dessen goldene Zugbrücke zur Hälfte gehoben ist; über dem Torbogen am Turm ein rotes Zehnenderhirschgeweih.

Begründung

Die Bauern von Limmer sehen in der einstigen Wasserburg gleichen Namens, deren Reste noch vorhanden sind, Veranlassung und Kernwerk ihrer Dorfschaft. Über das Tor ist ein rotes Hirschgeweih als Bezeichen gesetzt; dieses ist Bekenntnis und Zugehörigkeitszeichen zum Kreise Alfeld, der den cheruskischen Hirsch im Wappen führt.

(Quelle: Barner, Wilhelm: Wappen und Siegel des Kreises Alfeld, Hildesheim, 1953 2. Auflage)