zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice » Wappen - Ortsteile » Langenholzen

Info

Die ausführlichen Beschreibungen der Alfelder Wappen gehen auf den Kreisheimatpfleger Wilhelm Barner zurück, der in seinem 1953 erschienenen Buch "Wappen und Siegel des Kreises Alfeld" eben diese detailliert beschrieben hat.

Das Wappen von Langenholzen

Beschreibung

Auf Blau über silbernen Wellenfluß übereinander drei silberne Bachforellen mit goldenen Flossen, von denen die oberste und unterste nach links, die mittlere nach rechts schwimmt.

Begründung

In Langenholzen, wo die Fischerei schon 1237 erwähnt wird, ist der Forellenfang in dem die Ortschaft durchströmenden Warnebach seit alten Zeiten bei jung und alt gang und gäbe. Das an diese Tatsache anknüpfende Wappen ist angelehnt an das 1667 datierte Wappen der alteingesessenen Sippe Fischer in einem Fenster der Kirche zu Langenholzen.

(Quelle: Barner, Wilhelm: Wappen und Siegel des Kreises Alfeld, Hildesheim, 1953 2. Auflage)