zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice » Wahlen » Europawahl 2019

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Ordnungsamt
Perkstraße 2
31061 Alfeld (Leine)

Katharina Hegemann
(05181) 703 221
(05181) 703 8 221
mail: hegemann.katharina@stadt-alfeld.de

Briefwahlbüro

Das Briefwahlbüro ist ab dem 6. Mai 2019  geöffnet.
Es befindet sich in Bücherei der Stadt Alfeld (Leine) in der Perkstraße 2.

Öffnungszeiten
montags bis freitags
von 8.30 bis 13.00 Uhr
donnerstags zusätzlich
von 14.00 bis 18.00 Uhr

Freitag, den 24. Mai zusätzlich
von 14.00 - 18.00 Uhr

Telefon: (05181) 703 161

Bundeswahlleiter

http://bundeswahlleiter.de

Wahl des europäischen Parlaments am 26. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 findet die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Das EU Parlament ist die Vertretung der Menschen und Völker in Europa.

In diesem Jahr werden voraussichtlich 705 Abgeordnete aus 27 Mitgliedsstaaten gewählt. 96 Abgeordnete werden aus Deutschland in das Europäische Parlament gewählt. Die Amtszeit der Abgeordneten beträgt 5 Jahre.


Wer darf in Alfeld (Leine) wählen?
Wahlberechtigt sind alle Personen, die am Wahltag in das Wählerverzeichnis der Stadt Alfeld (Leine) eingetragen und mindestens 18 Jahre alt sind.
Außerdem müssen diese Personen seit mindestens drei Monaten Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben und seit dem 14. April in der Stadt Alfeld (Leine) gemeldet sein.


Welche Länder gehören zur EU?
Nach einem möglichen Brexit (Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU) verbleiben 27 Mitgliedsländer:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich (Austrittsverfahren läuft), Zypern


Was müssen Personen aus anderen EU-Ländern besonders beachten?
Es besteht für diejenigen Personen ein Wahlrecht, ob in Deutschland oder im jeweiligen Heimatland gewählt werden soll. Soll zum ersten Mal in Deutschland an der Europawahl teilgenommen werden, muss bis zum 5. Mai ein Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis beim zuständigen Wahlamt gestellt werden. Ist bei einer früheren Europawahl ein solcher Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis gestellt worden, so ist man automatisch im Wählerverzeichnis eingetragen.


Wie erhalte ich Informationen zu meinem Wahlrecht?
Automatisch ins Wählerverzeichnis wird eingetragen, wer am Stichtag (14. April) alle Voraussetzungen für das Wahlrecht erfüllt und mit Hauptwohnung in der Stadt Alfeld (Leine) gemeldet sind.
Die Wahlbenachrichtigungen sind bis spätestens zum 5. Mai 2019 den Wahlberechtigten zuzustellen. Wer bis Ende April keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, möge sich bitte beim Wahlamt melden.


Wo kann man wählen?
Genauere Informationen zu Ihrem Wahllokal finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. In Ihrem Wahllokal können Sie am Wahltag in der Zeit von 8 - 18 Uhr wählen. Informationen darüber, ob Ihr Wahllokal barrierefrei ist, finden Sie auch auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte. Bei Unklarheiten können Sie sich auch telefonisch beim Wahlamt erkundigen.


Informationen über Briefwahl
Ist es Ihnen am Wahltag nicht möglich, im Wahllokal zu wählen, können Sie auch durch Briefwahl wählen. Sie können die entspr. Briefwahlunterlagen beantragen, wenn Sie die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ausfüllen und persönlich unterschreiben und an das Wahlamt schicken.

Sie können auch online Ihre Briefwahlunterlagen beantragen. Klicken Sie bitte auf:  OLIWA……………


Öffnungszeiten Briefwahllokal

6. Mai -24. Mai 2019, jeweils 
montags – freitags 8.30 Uhr – 13.00 Uhr
donnerstags zusätzlich noch 14.00 Uhr -18.00 Uhr

Freitag, 24. Mai 2019 
8.30 Uhr -13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr 

Telefonische Erreichbarkeit Briefwahllokal: 05181 703 161

Die Unterlagen für die Briefwahl erhalten Sie per Post. In den o.g. Zeiten können Sie auch persönlich im Briefwahllokal (Bücherei, Perkstraße 2, Alfeld) vorbeikommen und wählen bzw. Ihre Briefwahlunterlagen abholen. Hierzu bringen Sie bitte Ihren gültigen Personalausweis mit. Soll jemand anderes Ihre Briefwahlunterlagen abholen, so ist eine Vollmacht nötig. Informationen dazu finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte.