zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

e-mail info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de
web http://www.alfeld.de

EGVP - Govello-ID

govello-1261470382194-000200259

Virtuelles Rathaus

Besuchen Sie uns im Internet und nutzen Sie die vielfältigen Online-Dienste im Bürgerservice der neuen Website.

Flüchtlinge

Stadt Alfeld (Leine) und Bürgerservice

Liebe Internetnutzerinnen und Internetnutzer,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Alfeld (Leine).

Mit dem Data Network Alfeld e.V., der uneigennützig und ehrenamtlich diese Homepage aufgebaut hat und pflegt, ist es gelungen, hier für Sie ein umfangreiches Informationsangebot zusammenzustellen.

Der Abschnitt "Bürgerservice" zeigt Ihnen die Vielfältigkeit des Leistungs­angebotes der Stadtverwaltung.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender informiert Sie darüber, was und wo sich in unserer Stadt etwas tut.

Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Klicken Sie also einfach einmal drauf los.

Viel Spaß auf den Seiten der Stadt Alfeld (Leine).


   Bernd Beushausen
   (Bürgermeister)

Bekanntmachung der Wasserwerk Alfeld GmbH - Aufhebung des Abkochgebotes für Lütgenholzen

Sehr geehrte Kunden,in der Bekanntmachung vom 20.09.2017 hatten wir darauf hingewiesen, das Trinkwasser für die Zubereitung von Nahrung und zum Trinken vorsorglich im abgekochten Zustand zu verwenden. Trinkwasseruntersuchungen haben nunmehr ergeben, dass das Wasser...

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) informiert, das auf der Hauptstraße in Eimsen (K 408) voraussichtlich bis zum 31.10.2017 mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist. In dieser Zeit werden abschnittsweise Bordsteinaufkantungen zwischen Gosse und Gehweg im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Alfeld (Leine) vorgenommen. In Höhe der jeweiligen Baustelle gilt auf beiden Fahrspuren eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h.

In Alfeld ist im Kurvenbereich hinter „Thalheim“ im Zuge des Perkwalls/Untere Mühlenstraße aufgrund Dachsanierungsarbeiten zu Verkehrsbeeinträchtigungen durch Ampelaufstellung kommen. Die Arbeiten dauern vorausstl. bis längstens zum 23.10.17. Die Ampelaufstellung erfolgt jedoch nur während der Arbeiten an der Gebäudeseite zum Perkwall hin. Aus beiden Richtungen im Vorfeld der Arbeitsstelle gilt jeweils „Tempo 30“.

 

Am 24.09.2017 findet die Bundestagswahl statt. Nach dem Schließen der Wahllokale um 18.00 Uhr werden überall in Deutschland die Stimmen ausgezählt. Unten finden Sie einen Link, unter dem die Ergebnisse in den einzelnen Wahllokalen des Landkreises Hildesheim veröffentlicht werden.

Die lokalen Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Hildesheim.Zu der Bundestags-Wahlseite des Landkreises Hildesheim.

Bei Routineuntersuchungen wurden in einem Trinkwasserhochbehälter bei Eime erhöhte Keimzahlen festgestellt. Versorgt werden von diesem Behälter die Trinkwassernetze im Bereich Duingen, Eime und Teilen von Gronau. Auch der Alfelder Ortsteil Lütgenholzen wird von diesem Trinkwasserhochbehälter versorgt. Es wird empfohlen in den betroffenen Kommunen nur abgekochtes Wasser zum Trinken und zur Zubereitung von Nahrung zu verwenden, bis das Wasser wieder einwandfrei ist. Alle anderen Alfelder Ortsteile erhalten Wasser vom Alfelder Wasserwerk und sind NICHT betroffen.

Bekanntmachung der Wasserwerk Alfeld GmbH für die Bevölkerung im Ortsteil Lütgenholzen der Stadt Alfeld (Leine) Bei Routineuntersuchungen wurden im Trinkwasser erhöhte Keimzahlen festgestellt. Vorsorglich empfehlen wir nur abgekochtes Wasser zum Trinken und zur...

Die Stadt Alfeld (Leine) informiert dass ab kommendem Montag 18.9.17, die Firma STRABAG im Auftrag der Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ihre Arbeiten im Bereich der OD Sack, Sackwaldstr., L 469, aufnimmt.

Die Arbeiten zur Schadensbehebung nach dem Hochwasser werden voraussichtlich zwischen drei und vier Wochen andauern, aufgrund der noch nicht vollständig klaren Schadenslage nach den Unterspülungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich kann jedoch noch keine exakte zeitliche Prognose...

Die Alfelder Bürgerstiftung und der Lionsclub haben ein Spendenkonto eingerichtet. Die eingehenden Mittel sollen verwendet werden um den Betroffenen des Hochwassers in Alfeld zu helfen. Ein Antragsformular für Betroffene finden Sie untenstehend als Download.

Hier zum download:  "Antrag auf Gewährung einer einmaligen finanziellen Soforthilfe im Zusammenhang mit dem Hochwasser vom 25./26. Juli 2017 aus den Spendenkonten der Bürgerstiftung und des Lions Club Alfeld"

Ab dem 01. August bis zum 31. Oktober können sich Eigenheimbesitzer in den Landkreisen Hildesheim und Peine wieder für einen kostenlosen Solar-Check anmelden. Unabhängige Energieberater der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine gGmbH prüfen vor Ort, wie mit einer Solarwärmeanlage die Heizung unterstützt werden kann und wie gut sich das Dach eignet, um mit Solarzellen Strom zu ernten.

Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 400 Hauseigentümer aus den Landkreisen Hildesheim und Peine die kostenlose Einstiegsberatung wahr. Um Ihnen eine qualitative Beratung zu ermöglichen, wurden die regionalen Energieberater bereits im April 2017 für diese Solar-Check-Kampagne der...

Eine gute Nachricht für alle Nutzer der Kalandstraße. Mittels einer Holzbrücke hat das Technische Hilfswerk (THW) in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Gefahrenstelle im Gehweg- und Fahrbahnbereich überbrückt. Somit können Fußgänger die Innenstadt und die Bürgerschule wieder über Kalandstraße erreichen.

Was die beiden jungen Herren auf dem Foto machen, ist allerdings nicht erlaubt. Die Brücke soll mit Fahrrädern nicht befahren werden - darum auch das Kreuz im Bild. Fahrradfahrer haben die Brücke schiebend zu passieren.  In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat das THW...

Die Stadt Alfeld (Leine) ruft noch einmal eindringlich dazu auf, die gesperrten Bereiche im Stadtgebiet nicht zu betreten.

Die kompletten Parkanlagen wurden von der Verwaltung aus Sicherheitsgründen gesperrt. Dennoch sind immer wieder Menschen zu beobachten, die Sperrungen umgehen. Sie setzen sich damit einer großen Gefahr aus. Die durch die Flutmaßen in die Wege gefrästen Ausspülungen sind bis zu...