zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

e-mail info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de
web http://www.alfeld.de

EGVP - Govello-ID

govello-1261470382194-000200259

Virtuelles Rathaus

Besuchen Sie uns im Internet und nutzen Sie die vielfältigen Online-Dienste im Bürgerservice der neuen Website.

Flüchtlinge

Stadt Alfeld (Leine) und Bürgerservice

Liebe Internetnutzerinnen und Internetnutzer,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Alfeld (Leine).

Mit dem Data Network Alfeld e.V., der uneigennützig und ehrenamtlich diese Homepage aufgebaut hat und pflegt, ist es gelungen, hier für Sie ein umfangreiches Informationsangebot zusammenzustellen.

Der Abschnitt "Bürgerservice" zeigt Ihnen die Vielfältigkeit des Leistungs­angebotes der Stadtverwaltung.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender informiert Sie darüber, was und wo sich in unserer Stadt etwas tut.

Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Klicken Sie also einfach einmal drauf los.

Viel Spaß auf den Seiten der Stadt Alfeld (Leine).


   Bernd Beushausen
   (Bürgermeister)

Die „Holzer Straße“ wird während der Bauphase „Kanalausbau“ zwischen „Ständehausstraße und Hildesheimer Straße“ und während der Bauphase „Warnedurchlass“ zwischen „Fritz-Reuter-Wall und Hildesheimer Straße“ ab 17.02.2020 bis zur Beendigung der Arbeiten bis voraussichtlich zum 30.05.2020 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Während der Bauphase „Kanalausbau“ wird der rechtsseitige Gehweg in der Holzer Straße in Richtung Hildesheimer Straße zwischen Ständehausstraße und Hildesheimer Straße für den Fußgängerverkehr voll gesperrt. Den Anliegern ist das fußläufige Erreichen ihrer Grundstücke...

Im Zuge des Walter-Gropius-Ringes/Antonianger kann es in der Zeit von 17.02.2020 bis voraussichtlich bis 28.02.2020 zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die WGR wird durch Bauarbeiten zeitweise und abschnittsweise halbseitig gesperrt, die Gehwege links und rechts neben dem FGÜ nacheinander für den Fußgängerverkehr jeweils eingeengt. Radfahrer müssen absteigen. Grund der Anordnung ist die Demontage/Montage der Fußgängerüberwegsbeschilderung an der Kreuzung Walter-Gropius-Ring/Antonianger im Auftrage der Straßenmeisterei Gronau.

Im Zuge der Hildesheimer Str./ Ecke Blücherstraße kann es in der Zeit von 17.02.2020 bis voraussichtlich bis 28.02.2020 zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Hildesheimer Str. wird durch Bauarbeiten zeitweise und abschnittsweise halbseitig gesperrt, die Gehwege links und rechts neben dem FGÜ nacheinander für den Fußgängerverkehr jeweils eingeengt. Radfahrer müssen absteigen. Grund der Anordnung ist die Demontage/Montage der Fußgängerüberwegsbeschilderung an der Kreuzung Hildesheimer/ Blücherstraße im Auftrage der Straßenmeisterei Gronau.

Im Bereich Bundesstraße 3 wird es im Abschnitt Limmer und Gerzen und im Auffahrtsbereich zur Bundestraße 3 vom Kreisel Limmerburg/Hannoversche Straße in der Zeit vom 18.02. bis 15.3.2020 zu Beeinträchtigungen durch eingeengte Fahrspuren kommen. Grund hierfür sind Reinigungsarbeiten an Halbschalen im Auftrag der Straßenmeisterei Gronau.

 

Die L 484 wird zwischen Alfeld (Leine) OT Gerzen und dem Verkehrskreisel in FR Grünenplan bis voraussichtlich 28.02.2020 abschnittsweise (je nach Baufortschritt) für den Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt. Die Regelung des Verkehrs erfolgt über Lichtsignalanlage. Grund der Anordnung sind Bohrarbeiten im Auftrag der Deutschen Telekom.

 

Besondere Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Hörsum - Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaften: Ehrungen und Beförderungen standen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Hörsumer Feuerwehr in der „Eule“ zu Hörsum. Gleich zweimal konnte der stellvertretende Stadtbrandmeister Stephan Janik die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim für 25jährige aktive Mitgliedschaft verleihen. Stephan Schaper und Jens Klukas erhielten diese besondere Auszeichnung für ihre Verdienste ums Feuerwehrwesen.

Ortsbrandmeister Dirk Dismer beförderte Sabrina Reuper zur Feuerwehrfrau und Hendrik Mädel zum Feuerwehrmann. Carolin Dismer trägt jetzt den Dienstgrad Hauptfeuerwehrfrau. Zum 1. Hauptfeuerwehrmann wurde Jens Klukas befördert. Den Dienstrang Löschmeister bekleidet nach...

Zum 01.01.2020 wurde im Stadtge- biet sowie auf den Ortsteilen der Gebührenmaßstab für die Straßenrei- nigung und den Winterdienst umge- stellt. Wo vorher der Frontmetermaß- stab Anwendung fand, findet nun der Quadratwurzelmaßstab Berücksich- tigung. Die Umstellung wurde auf- grund sich ändernder Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte notwendig. Im Rahmen der Umstellungsarbeiten wurde auch das städtische Ortsrecht aktualisiert. Hierzu gibt es ab dem 01.01.2020 eine neue Straßenreinigungssatzung, eine neue Straßenreinigungsgebührensatzung sowie eine neue Straßenreinigungsverordnung. Die beiden Satzungen sowie die Verordnung können unter dem Punkt Ortsrecht im Reiter Bürgerservice...

Wie funktioniert der Quadratwurzelmaßstab?Der Quadratwurzelmaßstab nimmt die Grundstücksfläche eines Steuerobjektes in m² zur Grundlage und zieht aus dieser Fläche die Quadratwurzel. Das entsprechende Ergebnis wird in der Folge auf eine ganze Zahl abgerundet. So beträgt die...

Landkreis Hildesheim (lps/II). Seit Mitte Dezember letzten Jahres wird in allen Bussen und Bahnen im Landkreis Hildesheim der Niedersachsentarif und das Niedersachsenticket anerkannt. Mit dem Niedersachsenticket können bis zu 5 Personen einen Tag lang alle Busse und Nahverkehrszüge in ganz Niedersachsen benutzen.

Beim Niedersachsentarif ist in der Bahnfahrkarte am Ausgangs- und Zielort die Benutzung der Busse innerhalb des jeweiligen Gemeindegebietes mit eingeschlossen – und das ohne Aufpreis. So gilt z.B. eine Bahnfahrkarte von Algermissen nach Hannover auch in den Bussen ab Groß Lobke....

Die Starkregenereignisse aus dem Juli 2017 haben entlang der Warne im Stadtgebiet von Alfeld zu massiven Überschwemmungsschäden geführt. Mit betroffen davon wurde der Durchlass der Warne im Bereich der Holzer Straße. Durch eine ad-hoc-Maßnahme wurde ein eingestürzter Teilbereich im Zugangsbereich zu den oberen Anlagen provisorisch gesichert. Seit dem Hochwasser musste die Holzer Straße jedoch auf Grund der umfangreichen Beschädigungen des Durchlasses für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Inzwischen liegt eine Zusage über Fördermittel des Landes seitens der NBank vor und die Planungen zur Erneuerung des Warnedurchlasses sind weiter vorangeschritten. Sie wurden im Bau- und Grundeigentumsausschuss am 17.09.2019 in einer öffentlichen Sitzung vorgestellt. Neben...

Die Stadt Alfeld plant im Jahr 2020 Maßnahmen zur Steigerung der biologischen Vielfalt durchzuführen. Das gesamte Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Für die Maßnahmen wurden Flächen in der Kernstadt und in den Ortsteilen ins Auge gefaßt.Die Förderkulisse umfasst mehrere Einzelmaßnahmen, die im Rahmen von Bürgerversammlungen detailliert vorgestellt werden. Ziel der Maßnahmen sind die Sicherung der biologischen Vielfalt...