zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

e-mail info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de
web http://www.alfeld.de

EGVP - Govello-ID

govello-1261470382194-000200259

Virtuelles Rathaus

Besuchen Sie uns im Internet und nutzen Sie die vielfältigen Online-Dienste im Bürgerservice der neuen Website.

Flüchtlinge

Stadt Alfeld (Leine) und Bürgerservice

Liebe Internetnutzerinnen und Internetnutzer,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Alfeld (Leine).

Mit dem Data Network Alfeld e.V., der uneigennützig und ehrenamtlich diese Homepage aufgebaut hat und pflegt, ist es gelungen, hier für Sie ein umfangreiches Informationsangebot zusammenzustellen.

Der Abschnitt "Bürgerservice" zeigt Ihnen die Vielfältigkeit des Leistungs­angebotes der Stadtverwaltung.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender informiert Sie darüber, was und wo sich in unserer Stadt etwas tut.

Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Klicken Sie also einfach einmal drauf los.

Viel Spaß auf den Seiten der Stadt Alfeld (Leine).


   Bernd Beushausen
   (Bürgermeister)

Das BürgerAmt der Stadt Alfeld (Leine) arbeitet auch in der kommenden Woche für die Alfelder Bürgerinnen und Bürger.

Allerdings kann die Stadtverwaltung ihre Aufgaben nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung wahrnehmen – und in wirklich wichtigen Angelegenheiten. Die sind beispielsweise: Führungszeugnisse Lebensbescheinigungen zwingend erforderliche...

Die Stadt Alfeld (Leine) weist aus gegebenem Anlass auf folgende Bestimmungen im Zusammenhang mit „Umzügen“ hin:

Durch die Allgemeinverfügung des Landes zu Beschränkung sozialer Kontakte während der Corona – Krise sind seit Beginn der Woche zahlreiche Einschränkungen in Kraft getreten, die deutlich in den Alltag einschneiden. Dazu zählt zum Beispiel auch die Frage, wer bei einem Umzug...

Im Zeitraum vom 01. – 15.04.2020 wird es bei der „K 402“ zwischen Alfeld (Leine) und dem Ortsteil Föhrste zu Verkehrsbeeinträchtigungen wegen Bauarbeiten am Fahrstreifen. Im Vorfeld der Baustelle ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h angeordnet. Grund der Maßnahmen sind Kanaluntersuchungsarbeiten.

Im Zeitraum vom 30.-31.03.2020 wird es in den Teilbereichen der „K 402“ zwischen Alfeld (Leine) und dem Ortsteil Föhrste zu Verkehrsbeeinträchtigungen wegen Holzarbeiten am Fahrstreifen kommen. Im Vorfeld der Baustelle gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen. Es handelt sich um Arbeiten im Auftrag der Forstgenossenschaft Föhrste.

(24.03.2020)Das Merkblatt mit dem Titel "Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona- Krise – wo und wie gibt es Hilfe?" ist unter unterstehendem Link abrufbar. Ab Mittwoch 25.03.2020 können Anträge an die N-Bank gestellt werden.

Webseite der N-Bank Direkt zum Merkblatt

Die niedersächsische NBank informiert auf Ihrer Homepage, das sie für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen eine Hotline und einen Email-Service anbietet. Die Hotline ist auch samstags von 9.00 - 15.00 Uhr verfügbar.

https://www.nbank.de/Service/News/Coronavirus-Informationen.jsp

Soziale Kontakte beschränken - anlässlich der Corona-Pandemie Bekanntmachung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 22.03.2020, Az. 401-41609-11-3

Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-COV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend.  Wir müssen alles dafür tun, um einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Nur so...

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in den letzten Tagen ist für uns alle viel geschehen. Das Corona-Virus SARS-CoV-2 hat auch unseren Landkreis fest im Griff. Ein Ende ist nicht absehbar. So wie sich die Lage momentan für mich darstellt, wird sie sich noch über viele Tage und Wochen hinziehen. Die Dynamik ist zurzeit exponentiell.

(LK HI 21. März 2020) Wir als Landkreis Hildesheim können das Corona-Virus selbstverständlich nicht aufhalten. Unser Ziel ist es, die Infektionskette zu verlangsamen und so dafür zu sorgen, dass alle schwer erkrankten Personen auch adäquat medizinisch versorgt werden...

Das Sozialministerium hat jetzt eine Liste mit Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen veröffentlich. Diese Antworten sind auch in Gebärdensprache verfügbar: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html  Hier gibt es nicht nur tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus, sondern auch hilfreiche Downloads in verschiedenen Sprachen incl. Gebärdensprache und einer Podcast-Reihe https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html  Das Bundesgesundheitsministerium hat außerdem eine Seite mit verlässliche Antworten und konkreten Informationen, wie Sie sich schützen und anderen helfen können, veröffentlicht:...

Das Sozialministerium hat jetzt eine Liste mit Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen veröffentlich. Diese Antworten sind auch in Gebärdensprache verfügbar: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html  Hier gibt...

Landkreis Hildesheim (lps/4) 19- März 2020. Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat jetzt die Landkreise zu weiteren Maßnahmen angewiesen, die der Landkreis Hildesheim unverzüglich anordnet:

Restaurants, Speisegaststätten und Mensen dürfen für den Publikumsverkehr nur geöffnet werden dürfen, wenn durch Auflagen sichergestellt ist, dass das Risiko einer Verbreitung des Corona-Virus, etwa durch Reglementierung der Besucherzahl und durch Hygienemaßnahmen und...