zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

e-mail info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de
web http://www.alfeld.de

EGVP - Govello-ID

govello-1261470382194-000200259

Virtuelles Rathaus

Besuchen Sie uns im Internet und nutzen Sie die vielfältigen Online-Dienste im Bürgerservice der neuen Website.

Flüchtlinge

Stadt Alfeld (Leine) und Bürgerservice

Liebe Internetnutzerinnen und Internetnutzer,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Alfeld (Leine).

Mit dem Data Network Alfeld e.V., der uneigennützig und ehrenamtlich diese Homepage aufgebaut hat und pflegt, ist es gelungen, hier für Sie ein umfangreiches Informationsangebot zusammenzustellen.

Der Abschnitt "Bürgerservice" zeigt Ihnen die Vielfältigkeit des Leistungs­angebotes der Stadtverwaltung.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender informiert Sie darüber, was und wo sich in unserer Stadt etwas tut.

Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Klicken Sie also einfach einmal drauf los.

Viel Spaß auf den Seiten der Stadt Alfeld (Leine).


   Bernd Beushausen
   (Bürgermeister)

Der Seminarparkplatz wird am Dienstag 29.05.2018 in der Zeit von 5.00 Uhr bis 10.00 Uhr, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund hierfür ist eine großflächige Reinigung des Platzes.

Im Bereich des Grundstückes "Marktplatz 7" werden vom 28.05.2018 bis 29.05.2018 und in der "Leinstraße" vor dem Grundstück "Leinstr. 36" vom 30.05.2018 bis 31.05.2018 Arbeiten an den jeweiligen Dachflächen der Häuser durchgeführt. Hierbei wird ein Schrägaufzug Verwendung finden. Die entsprechenden Straßenbereiche werden gesperrt. Der Fußgängerverkehr wird um die Baustellen herumgeleitet.

Die Straße „In der Godenau“ (K 407) im Alfelder Ortsteil Godenau wird ab Einmündung der Gemeindestraße auf Höhe Grundstück Nr. 2 bis Grundstück Nr. 16 bis voraussichtlich 30.11.2018 für den Fahrzeugverkehr unter Verwendung einer Lichtsignalanlage halbseitig gesperrt. Im Vorfeld der Baustelle gilt aus beiden Richtungen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Grund der Anordnung sind Straßen- und Kanalbauarbeiten im Auftrag des Tiefbauamtes der Stadt Alfeld (Leine).

Die Stadt Alfeld (Leine) teilt mit, das bis zum 8.6. das Gewerbeamt in der Perkstraße 2 lediglich vormittags besetzt ist. Informationen erhält man in dieser Zeit unter (05181) 703207.

Mit dem Beginn der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli gilt wieder die Leinepflicht für die bellenden Vierbeiner. Die Stadt Alfeld (Leine) ermöglicht es in dieser Zeit Hunden erneut, gleichzeitig vollkommen frei zu laufen und trotzdem an der Leine zu sein.

In den vergangenen Jahren öffnete die Stadt am Parkplatz Hackelmasch testweise eine ca. 150 x 20 Meter große Wiese als Freilauffläche für Hunde. Die Wiese wurde sehr gut angenommen und die Hunde und ihre Dosenöffner waren mit der Situation augenscheinlich sehr zufrieden....

Widerspruchsrecht nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) und dem Niedersächsischen Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz (Nds. AG BMG) Gemäß § 50 Abs. 5 und § 36 Abs. 2 des BMG in der zurzeit geltenden Fassung kann jede Einwohnerin / jeder Einwohner in bestimmten Fällen der Übermittlung von Daten aus dem Einwohnermelderegister widersprechen

Stadt Alfeld (Leine) Alfeld (Leine), den 14.02.2018 Bürgeramt Öffentliche Bekanntmachung Widerspruchsrecht nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) und dem Niedersächsischen Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz (Nds. AG BMG) Gemäß § 50 Abs. 5 und § 36 Abs. 2 des BMG in...

Das Landesamt für Statistik informiert über die für 2018 angesetzte Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS). Für die bundesweit stattfindende Untersuchung sucht das Landesamt Haushalte und Soziale Gruppen.

„Wo bleibt mein Geld?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen - nicht nur am Monatsende. Wer sich einen Überblick über seine Einnahmen und Ausgaben verschaffen will, kann bei der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 mitmachen. Es lohnt sich doppelt: Neben einer...

Im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherung sowie der aus der Bevölkerung vorgebrachten Beschwerden wird immer wieder festgestellt, dass die Verkehrssicherheit im Bereich der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze durch Pflanzenwuchs zum Teil nicht unerheblich beeinträchtigt wird.

BEKANNTMACHUNG Verkehrsbehinderung durch Pflanzenwuchs; hier: Rückschnitt von Büschen und Bäumen an Verkehrsflächen Im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherung sowie der aus der Bevölkerung vorgebrachten Beschwerden wird immer wieder festgestellt, dass die...