Uni forscht in Alfeld: bitte mitmachen...

|

Wie wird eigentlich im ländlichen Raum das Internet genutzt? Dieser Frage geht eine Forschungsgruppe der UNI-Hildesheim in Kooperation mit der Volkshochschule nach. Auch wir Alfelderinnen und Alfelder sind gefragt: bitte mitmachen....

QR-Code zur DILRA-Befragung  © UNI Hildesheim

QR-Code zur DILRA-Befragung © UNI Hildesheim

Flusslandschaft mit Slogan © UNI Hildesheim

Flusslandschaft mit Slogan © UNI Hildesheim

Mitmachen können und sollen bei der Befragung Menschen jeden Alters. Auch diejenigen, die gar keinen Internetanschluss haben können per Telefon oder einen Fragebogen teilnehmen. 

Worum geht es?
Es geht darum, herauszufinden wie und wo Sie nach Informationen suchen, wenn Sie im Alltag etwas wissen möchten.

Warum ist das für Sie wichtig?
Die Studienergebnisse sollen dabei helfen, Formate zu entwickeln die zukünftig dazu beitragen, das Sie einfacheren und schnelleren Zugang zur verlässlichen Informationen bekommen.

Wie können Sie die ForscherInnen unterstützen?
Nehmen Sie bitte an der Befragung teil.
Wie? Entweder online oder kontaktieren Sie Thomas Mastel  unter 05121 936132  für eine telefonische oder schriftliche Teilnahme.
Lassen Sie uns gemeinsam die Informationsversorgung in unserem Landkreis verbessern!

Weitere Infos
Über die Ausgangslage und die Motivation der Studie erhalten Sie Informationen unter:
Forschung zur Informationsversorgung im Landkreis Hildesheim

Kontakt:
Thomas Mastel 
mastel@kein-spam!!!vhs‐hildesheim.de
05121 9361 321