zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Ziegelmasch und L286 am 3. Oktober gesperrt

22.09.2010

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld teilt mit, dass es Aufgrund einer Laufveranstaltung am 3. Oktober zu umfangreichen verkehrsregelnden Maßnahmen im Bereich Ziegelmasch und Kreisstraße L286 / L 287 kommt.

Aufgrund des 14. Leinetal-Halbmarathon in Zusammenhang mit den Wertungsläufen um den Südniedersachsen-Cup und den Laufpass der Sparkasse Hildesheim wird es am 3. Oktober zu folgenden Maßnahmen kommen:

 

1. Die Ziegelmasch (L 486) in Alfeld (Leine) wird am Sonntag, dem 03. Oktober 2010 von ca. 7.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr ab Einmündung Bahnhofstraße/Ziegelmasch (Leinebrücke) bis zur Einmündung Bruchhaustraße/Ziegelmasch für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Gleichzeitig wird die L 486 ab Ortsende Röllinghausen in Richtung Freden bis zur Gemeindegrenze der Stadt Alfeld (Leine) für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt

 

a) Im Ortsteil Röllinghausen wird die Straße "Am Thie" ab Einmündung "Bruchhausstraße" bis Einmündung "Am Thie" im südlichen Bereich halbseitig gesperrt. Eine Zufahrtmöglichkeit in Richtung Föhrste ist frei zulassen.

 

b) Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Röllinghausen und Föhrste wird ab OT Föhrste, Alfelder Straße/Wilhelmstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zur Straße "Am Thie" ist bis zum Parkplatz der Gaststätte "Zum Braunen Hirsch" unbedingt zu ermöglichen (Anlieger frei bis "Zum Braunen Hirsch").

 

c) Wiesenweg: Der Wiesenweg wird zwischen Ziegelmasch und Gemeindeverbindungsstraße Röllinghausen/Föhrste voll gesperrt, um unberechtigtes Parken zu verhindern.

 

d) Die Zufahrt zum Ortsteil Röllinghausen aus Richtung Alfeld (Leine) ist zu ermöglichen über die Steinbergstraße, Im Katthagen und Bruchhausstraße sowie die halbseitige Sperrung der Straße "Am Thie" bis zur Einmündung "Röllinghäuser Straße" bzw. aus Richtung Föhrste bis zum Parkplatz der Gaststätte "Zurn Braunen Hirsch".

 

Die Linksabbiegespur im Bereich Walter-Gropius-Ring in Richtung Steinbergstraße wird aufgehoben.

 

e) Für die Ziegelmasch wird ab Einmündung Bahnhofstraße bis Jahnstraße für beide Fahrbahnseifen ein absolutes Haltverbot angeordnet.

 

f) Die Bushaltestellen des Regionalverkehrs Hildesheim (RVHi) auf der Ziegelmasch im Bereich des Extra-Marktes werden am 03.10.2010 ersatzlos aufgehoben.

 

2. Die großräumige Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße, Schlehbergring, Göttinger Straße, Föhrster Straße, OT Föhrste, OT Wispenstein bzw. über Walter-Gropius-Ring, Winzenburger Straße, Am Hörsumer Tor und OT Hörsum in Richtung Evorode bzw. Meierbach in Richtung Freden (Leine). Die Umleitung ist nicht auszuschildern.

 

 

Diese Maßnahmen werden mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam.