zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Stadtfest Alfeld 2019

14.09.2019

Stadtfest in Alfeld vom 13.-15. September. Die gesamte mittelalterlich geprägte Altstadt befindet sich drei Tage lang ganz im Zeichen einer bunten Mischung aus Spiel, Information und Unterhaltung – und ganz viel Kultur. Und natürlich einem Verkaufsoffenen Sonntag im ganzen Stadtgebiet. Geboten wird unter vielem anderen ein spannendes Bühnenprogramm, eine Grüne Meile, eine Kirmes, viele Buden und Stände, eine kostenfreie große Kinderspielstraße und ein unterhaltsames Programm, bei dem Live-Bands so richtig loslegen. Der Sonntag ist verkaufsoffen.

Ab Freitagabend ist die Bühne frei für die unterschiedlichsten Darbietungen. Von der Top-40-Band zum Jazz, vom Orchester zum Solisten von lokal zu überregional wird die Bühne ordentlich bespielt.

Das Musikprogramm

Freitag
16.00 Uhr: Partyalarm
18.30 Uhr: Jamboree    
21.00 Uhr: Me an the Jokers

Sonnabend
13.00 Uhr: Tanzstudio Pattke
14.00 Uhr: Partyalarm
15.00 Uhr: Musikschule Jazz Combo  
16.00 Uhr: Partyalarm    
20.00 Uhr: Zack Zillis

Sonntag
11.00 – 12.30 Uhr: Musikzug FF Föhrste  
12.45 – 13.45 Uhr: Tanzschule Schuppmann
14.00 – 14.30 Uhr: Conchita 4711
14.30 – 15.00 Uhr: Partyalarm        
15.00 – 16.30 Uhr: Rene Wermke – One Man Blues Band
16.30 – 18.00 Uhr: Kaierder Jagdhornbläser

Themenstraßen + -plätze

Es ist gute Tradition und eine richtig gute Idee ist, dass sich beim Alfelder Stadtfest Vereine und Verbände in eigenen Themenstraßen präsentieren. Rund um die Landwirtschaft, Jagd und Forst informiert die Grüne Meile – dort warten am Sonntag auch viele Selbstvermarkter aus der Region mit ihren frischen und gesunden Produkten auf ihr Publikum. 

Für die Jüngsten werden vom Stadtjugendring in der Spielstraße jede Menge kurzweilige Angebote zum Hüpfen, Werfen, Schminken und Spielen angeboten. Diese verbindet den historischen Marktplatz mit dem Stadtpark, der sich um den historischen Stadtkern zieht. Im Stadtpark finden die Kleinen auch einen wunderschönen Spielplatz zum Toben. Dieses kostenfreie Angebot des Stadtjugendringes Alfeld und der Alfelder Jugendpflege, die die Aktionen vieler Vereine, Ehrenamtlicher und Initiativen bündeln, ist eines der absoluten Highlights und wird Jahr für Jahr von seinen Besuchern gelobt. Wer die Freude der Kinder erlebt und gemeinsam mit ihnen ein paar sorglose Spielstunden verbracht hat, freut sich schon aufs nächste Jahr. Die Besonderheit ist: die Angebote sind allesamt vollkommen kostenfrei und dokumentieren das hohe ehrenamtliche Engagement und die Kinderfreundlichkeit in Alfeld. Auf der Kalandstraße kann man dann auch schon die Musik der Fahrgeschäfte hören, die auf einer „Kirmes“ auf dem Seminarparkplatz zum Karussell- und Autoscooterfahren einladen. Hier geht es im wahrsten Sinne des Wortes „rund“, gerade auch in den Abendstunden sind die rasanten Fahrgeschäfte mit ihrer aktuellen Chartmusik ein Magnet für Jugendliche und junge Erwachsene. 

Franchise – und Startup Wochenende 2019
Gründer-Zeiten in Alfeld!  das ist der Titel des Franchise- und Start-up-Wochenendes das am Freitag, 13.9. und Samstag 14.9. in Alfeld in einem Ladenleerstand in der Leinstraße 23 stattfindet.  Organisiert wird das Wochenende von der Alfelder Standortgemeinschaft. Der Eintritt ist frei. Angesprochen werden mit dieser Veranstaltung sowohl Gründer als auch Vermieter die eine perfekte Plattform erhalten, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Hier werden leerstehende oder freiwerdende Laden- und Büroeinheiten vorgestellt, um Start-up-Unternehmen oder an der Gründung eines Unternehmens Interessierte (in einem Franchisesystem oder allgemein) für den Standort Innenstadt Alfeld zu gewinnen. Insbesondere sollen auch durch attraktive Mietmodelle mit sehr geringem Einstiegsrisiko, Möglichkeiten für junge oder zu gründende Unternehmen präsentiert werden. Infos unter www.alfeld-city.de 

Flohmarkt 
Einen richtigen Flohmarkt zu organisieren – also Trödel, Kurioses und Schräges – das hat sich die Firma Nürnberger vorgenommen. Platz dafür ist in den Straßen Unter der Kirche, Winde, Paulistraße und einem Teil der Leinstraße. Wer dort mitmachen möchte kann sich unter 0151 51221882 anmelden oder Infos bekommen. Der Flohmarkt wird ab Sonntagmorgen geöffnet sein.


Langer Samstag - Verkaufsoffener Sonntag

Zum Alfelder Stadtfest gehört auch ein ausgiebiger Einkaufsbummel. Die Geschäfte bereiten sich mit attraktiven Angeboten und -aktionen auf dieses große Fest vor. 

Die historische Altstadt mit über 100 Geschäften, Dienstleistern und gastronomischen Betrieben präsentiert sich wiederum als wichtige überregional ausstrahlende Einkaufsstadt. Über 1.400 kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Citynähe sorgen dafür, dass bereits die Anfahrt Nerven schonend verlaufen kann. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, findet mit dem Metronom einen Partner, der eine gute Verbindung sowohl in Nord- als auch in Südrichtung herstellt. 

Ergänzt wird das Stadtfestangebot durch viele Stände, die vom guten Wein über vielerlei Speiseangebote bis zur Beratung, Informationen und Kunsthandwerk eine Menge Interessantes bieten. So ist vom 13. – 15. September in Alfeld (Leine) für eine Menge Unterhaltung für Menschen jeden Alters gesorgt und die Stadt freut sich auch in diesem Jahr auf seine kleinen und großen Gäste.