zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

LAV-Lauf am 3. Oktober

30.09.2019

copyright: sokolovska_fotolia.com

Im Zuge einer Laufveranstaltung des LAV-Alfeld wird es am Donnerstag 03.10.19 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Innenstadtbereich der Stadt Alfeld (Leine) zu Änderungen der bestehenden Verkehrsführung kommen.

Die Ziegelmasch („L 486“) in am ab der Einmündung Bahnhofstraße/Ziegelmasch bis zur Einmündung Bruchhausstr./Ziegelmasch für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt Der aus Freden kommende Verkehr wird über die Bruchhausstr./ Im Katthagen/ Steinbergstraße auf den „Walter-Gropius-Ring“ umgeleitet. Die Zufahrt bis zum Parkplatz "7 Berge Bad" bleibt frei.

Im Bereich der Straßen „Im Katthagen und Bruchhausstraße“ werden zwischen der Einmündung „Jahnstraße“ und der Einmündung „Schützenweg“ beidseitig absolute Haltverbote angeordnet.


„7 Berge Bad“ und Ziegelmasch

Die Ausfahrt vom Parkplatz am „7 Berge Bad/Hindenburgstadion“ ist während der Veranstaltung ausschließlich in Richtung Bruchhausstraße möglich. 


Bereich „Am Thie“, OT Röllinghausen

Fahrzeuge mit Fahrtziel Bahnhof/ZOB werden aus Freden kommend schon auf Höhe der Gaststätte „Zum Braunen Hirsch“ in Röllinghausen über die Gemeindeverbindungsstraße nach Föhrste in Richtung Alfeld (K 402) geleitet.


Bushaltestellen RVHI

Die Bushaltestellen des Regionalverkehrs Hildesheim (RVHI) im Bereich des „7 Berge Bades“, Jahnstraße und „Kaiserhof“ werden am 03.10.2018 aufgehoben.

Seminarstraße/Seminarparkplatz

Die Seminarstraße wird am 03.10. für den Kfz-Verkehr halbseitig gesperrt. Die Bewohnerparkflächen stehen am Tag der Veranstaltung nicht zur Verfügung. Es besteht ein absolutes Halteverbot. 

Die übliche Einfahrt- und Ausfahrt zum Seminarparkplatz wird gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt zum Seminar-Parkplatz ist nur über die Bornstraße möglich. 


„Sappi-Kreisel“

Die Kreiselausfahrt in Richtung „Walter-Gropius-Ring“ wird gesperrt. Eine Durchfahrt zum Perkwall und zum Südwall ist gewährleistet. Im Streckenverlauf ab Ecke Ziegelmasch/Bahnhofstraße bis zum „Sappi-Kreisel“ gilt beidseitig eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h.


Umleitungsschilder

Im Zuge der Hildesheimer Str./Kreuzung Walter-Gropius-Ring aus Richtung Langenholzen kommend wird der Verkehr mit Ziel Richtung Bahnhof umgeleitet. Gleiches gilt vor der Kreuzung „Winzenburger Straße“/ „Walter-Gropius-Ring“ aus Fahrtrichtung Hörsum kommend.


Warnposten

Den Warnungen der entlang der Strecke aufgestellten Warnposten ist Folge zu leisten. 

Die Warnposten tragen entsprechende Warnkleidung und halten eine rot-weiße-rote Warnfahne. 

Grund der Maßnahme ist der 23. Leinetal-Lauf des LAV Alfeld.