zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Konzert für Flöte und Orgel

29.09.2011

Im Rahmen der Alfelder Infomesse bietet die ev.Kirchengemeinde St. Nicolai ein außergewöhnliches Konzert an: Die ungewöhnliche Kombination Orgel und Querflöte wird am Freitag, 7. Oktober 2011, um 20:00 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche in Alfeld zu hören sein. Katariina Lukaczewski (Orgel) und Tobias Lempfer (Querflöte) präsentieren Werke aus dem Barock und dem 20. Jahrhundert.

K. Lukaczewski ist als zweite Kirchenmusikerin an der St. Andreas-Kirche in Hildesheim tätig; im Juni diesen Jahres erhielt sie ihr Orgeldiplom an der Hochschule für Musik und Theater Hannover mit Bestnote. Tobias Lempfer studierte an der selben Hochschule Querflöte und Musikerziehung und unterrichtet nun in der Region Hannover und ist als Dozent für Flötenensembles und Flötenorchester in ganz Deutschland tätig. Er konzertiert regelmäßig solistisch und als Mitglied verschiedener Kammermusikbesetzungen. Die beiden Musiker haben sich während des Studiums kennengelernt und arbeiten regelmäßig in der  ungewöhnlichen, aber sehr spannenden Besetzung Orgel und Querflöte zusammen.

Den Rahmen des Konzertprogramms bilden zwei Flötensonaten von Bach und Pergolesi, dazwischen finden sich Werke für Flöte solo von Telemann und Debussy sowie für Orgel solo von Dandrieu und Scarlatti.
Besonders interessant und wohl auch nicht oft im Konzert zu hören sind die Werke der noch lebenden Komponisten Zsolt Gárdonyi und Andrea Ferrante. Dessen „Elegia d‘ autunno“ (Herbst-Elegie) stellt ein wunderbares Tongemälde der Jahreszeit dar.
Dabei wird die wertvolle Schaper-Orgel der St.Nicolai-Kirche in einer großen Klangvielfalt zu hören sein.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.