zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Internationaler Frauentag 2020

05.03.2020

Keira Knightley in ihrer Rolle als "Colette"

Auch in diesem Jahr hat das Alfelder FrauenForum und die Gleichstellungsbeauftragte eine Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag organisiert.

Das Alfelder FrauenForum, (in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Alfeld, dem Verein ALMA Frauen e.V., dem Förderverein für Kunst und Kultur in Alfeld und Umgebung e.V.,  der Stadtbücherei Alfeld, der Stadt Jugendpflege, dem Seniorenbüro, der Kinowelt Alfeld, der LEB, dem UNESCO-Welterbe Fagus-Werk,  und der VHS Hildesheim) lädt herzlichst zu den Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag 2020 ein.

In diesem Jahr blickt das Alfelder FrauenForum auf 10 Jahre Organisation, Planung und Durchführung der Veranstaltungen rund um den internationalen Frauentag in Alfeld zurück. Inzwischen sind die Veranstaltungen ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in unserer Stadt und wir hoffen, dass unser vielfältiges Angebot, wie in den vergangenen Jahren auf das rege Interesse unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger trifft.

Das Programm erstreckt sich über die Tage zwischen dem 08. und dem 15. März 2020 und beinhaltet folgende Veranstaltungen:

Sonntag, 08.03.2020
FRAUEN STREBEN FÜR FRAUEN

Vernissage der Ausstellung: „Die Bauhausfrauen und aufstrebende Frauen aus der Region Hildesheim“

Im letzten Jahr wurde bundesweit das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses gefeiert. Diese Institution  wird vielfach mit berühmten Männern wie Walter Gropius, Paul Klee und Wassily Kandinsky in Verbindung gebracht. Nur wenig Beachtung dagegen finden die zahlreichen Frauen, die am Bauhaus studierten und sich selbst in anspruchsvollen Männerdomänen erfolgreich behaupteten.

In der Ausstellung im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk werden einige Bauhausfrauen mit ihrer entsprechenden Vita präsentiert. Die Verbindung zu Heute übernehmen aufstrebende Frauen aus unserer Region, die im Dialog zu den Bauhausfrauen porträtiert werden und ihre Werke zeigen: Katrin Rech (Keramikerin), Ulrike Schaper (Architektin),  Anke Sowada (Grafikerin) und Tanita Teichfischer (Fotografin).

Organisiert wird die Ausstellung von dem Verein für Kunst und Kultur in Alfeld und Umgebung e.V. und wird vom 08.03.2020 bis 26.04.2020 im Fagus-Werk, dem ersten Industriebau von W. Gropius, dem Gründer des Bauhauses, zu sehen sein.
Eröffnung: 08.03.2020, 11:00 Uhr


Montag, 09.03.2020
FRAUEN STREITEN FÜR FRAUEN

Kino: „Colette“
In dieser Verfilmung des Lebens der Schriftstellerin Colette vom Regisseur Wash Westmoreland, glänzt die britische Schauspielerin Keira Knightley in der Hauptrolle. Colette wird von ihrem Mann gezwungen, Novellen unter seinen Namen zu schreiben. Der Film begleitet Colette / Knightley auf dem Weg zur Wahrheit, zur Selbstbestimmung und – letztendlich – zur Freiheit, die sie durch klug arrangierte Rollenspiele mit Genderstereotypen erreicht.

Einlass: 18:30 Uhr// Beginn: 19:00 Uhr // Kinowelt Alfeld, Holzer Straße 28
Eintritt: 8 Euro inkl. Begrüßungsgetränk. Anschließend Austausch zum Film im Forum des Kinos


Mittwoch, 11.03.2020
FRAUEN LESEN FÜR FRAUEN

„Vier Frauen aus Alfeld stellen Bücher vor, die in ihrem Leben Bedeutung hatten“

Was liest frau eigentlich? Damals, zu Beginn ihrer Lesebiographie oder heutzutage. Vier Frauen aus Alfeld stellen ihre Bücher vor: Lieblingsbücher, Bücher, die sie als Kind gern gelesen haben, Bücher, die ihr Leben beeinflusst haben oder Bücher, die sie lesen mussten und gut oder auch schlecht fanden. Bei der Veranstaltung „Frauen lesen für Frauen“ sollen aber nicht nur die vortragenden Frauen zu Wort kommen. Gemeinsam mit dem Publikum soll eine Gesprächsrunde entstehen, in der die Bedeutung von Büchern für das persönliche Leben im Mittelpunkt steht. Alle, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können gern Bücher, die Ihnen wichtig sind, mitbringen.
Beginn: 19.30 Uhr // Stadtbücherei Alfeld, Perkstraße 2
Eintritt: frei

ACHTUNG: Diese Veranstaltung fällt wegen der Corona-Situation aus:

Sonntag, 15.03.2020
FRAUEN FEIERN MIT FRAUEN

Internationales Frühstück: „Alfeld deckt auf“

Unter dem Motto „Mitbringen – Treffen – Reden“  findet dieses Jahr zum  zehnten Mal in Folge das Internationale Frühstück in der Aula der VHS statt.

Wie in den Jahren zuvor sind alle Frauen aus Alfeld und Umgebung, mit und ohne Migrationshintergrund herzlich eingeladen. Mehr als ein Frühstück, bietet diese Veranstaltung allen Frauen in der Region eine freundliche Plattform zum kennen lernen, zum kreativem Austausch und für interessante Begegnungen.

Beim diesjährigen Frühstück wollen wir auf 10 Jahre Arbeit des Alfelder FrauenForums zurückblicken.
10:00 – 13:30 Uhr, Kurt-Schwerdtfeger-Aula, VHS Alfeld, Antonianger 6

Die Gleichstellungsbeauftragte und das Alfelder FrauenForum bedanken sich herzlichst bei ihren Kooperationspartnern für die Unterstützung in der Planung und Durchführung der Veranstaltungen.