zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Handwerk lobt Ausbildungsförderpreis aus

15.10.2010

Unter dem Motto „Ausbildung schafft Zukunft“ wird auch in diesem Jahr ein Förderpreis von der Kreishandwerkerschaft Hildesheim-Alfeld ausgelobt.

„Anerkannt werden sollen hiermit die Anstrengungen der Betriebe, deren Engagement für Ausbildung über das übliche Maß hinaus geht“, betonen Kreishandwerksmeister Ulrich Sackmann und Geschäftsführer Reiner Wendlandt. Im letzten Jahr wurde der Preis erstmals an den Landmaschinenbetrieb Matthias Palandt in Holle vergeben.

Bewertet werden u.a. die Qualität der Ausbildung, Betreuung der Auszubildenden, Förderung benachteiligter Jugendlicher, Übernahmechancen, Kontinuität in der Bereitstellung von Ausbildungsplätzen und Frauenförderung.

Mitmachen können alle Ausbildungsbetriebe in unserem Bezirk, sagt Reiner Wendlandt. Eine Jury, zu der u.a. Peter Block (Sparkasse Hildesheim, Matthias Ullrich (HI-REG) und Dr. Brummer (Stadt Hildesheim) gehören, wählt den Sieger aus.

Der Sieger wird am Tag des Handwerks, der am 8. November 2010 in Hildesheim stattfindet, von Staatsminister Eckart von Klaeden besonders geehrt. 

Die Bewerbungsunterlagen können telefonisch bei der Kreishandwerkerschaft unter der Telefonnummer 05181 – 1477 angefordert werden. Bewerbungsschluss ist der 01.11.2010.

Kreishandwerkerschaft Hildesheim-Alfeld

 Körperschaft des öffentlichen Rechts

Geschäftsstelle Alfeld

Bismarckstraße 7

31061 Alfeld

Telefon (0 51 81) 14 77

Telefax (0 51 81) 57 93