zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Freizeit- und Hobbybörse - Freizeit kreativ gestalten

26.10.2011

Die 18. Freizeit- und Hobbybörse findet in diesem Jahr erneut in der Schulrat-Habermalz-Schule am Walter-Gropius-Ring in Alfeld statt. Termin ist Samstag, 5. November und Sonntag, 6. November 2011. Wie in den letzten siebzehn Jahren werden wieder zahlreiche BesucherInnen und Besucher erwartet, die sich Anregungen holen oder erste Geschenke und Einkäufe für die Advents- und Weihnachtszeit tätigen.

Zum zweiten Mal ist die Hobby- und Freizeitbörse mit einem verkaufsoffenen Sonntag gekoppelt, der von 13.00-18.00 Uhr in der gesamten Stadt stattfindet. Wir raten, als Parkplätze für den Besuch der Hobbybörse die der Berufsbildenden Schulen und des Gymnasiums zu nutzen und für das Shopping in der Stadt die innenstadtnahen Parkplätze anzufahren.

Hobbykünstlerinnen und -künstler lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und verraten auch gerne einmal Tipps und Tricks fürs Selbermachen. Dass  die Aussteller auch eine weite Anreise zur Freizeit- und Hobbybörse nicht scheuen, beweist den guten Ruf, den diese Börse im südniedersächsischen Raum genießt.

So beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder eine große Zahl von Vereinen mit Ständen und Vorführungen. Sie zeigen hier einmal mehr, wie ehrenamtliches Engagement zu sinnvoller Freizeitgestaltung führt. „Über die Teilnahme der Vereine freuen wir uns besonders“, berichten Nadine Meier und Carsten Löhrke, die bei dieser Gemeinschaftsveranstaltung von Stadtjugendring Alfeld e.V. (SJR) und dem Forum Alfeld Aktiv e.V. (FAA) seit Anfang Juni dem Organisationsteam der Hobbybörse vorstehen.

Erholung vom Stöbern und dem regen Markttreiben bietet die Cafeteria des SJR, in der man es sich bei leckerem Kaffee und Kuchen oder einer Waffel, gebacken nach alten „Hobbybörsen-Geheimrezept“ gemütlich machen kann. Warme Speisen wie Bratwurst und Pommes runden das Angebot ab. Der Erlös kommt auch in diesem Jahr wieder der Alfelder Jugendarbeit zugute.

Die Eröffnung der 17. Hobbymesse findet am Sonnabend, dem 5. November um 11.00 Uhr statt. Die Börse ist dann am Sonnabend bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.