zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Nachrichten » Ansicht

Immer informiert

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Abonnieren Sie die Nachrichten von alfeld.de bequem als RSS-Feed.
[mehr...]

Beratersprechtag in der Region Leinebergland

07.09.2011

Für die optimale Planung und Vorbereitung einer Selbstständigkeit ist es für Existenzgründer von großer Bedeutung, sich grundlegend über die verschiedensten Fragestellungen einer Gründung zu informieren. Der Gründerlotse der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (HI-REG) mbH bietet im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative Existenzgründung Hildesheim sowie in Kooperation mit der LEADER Region Leinebergland und der Stadt Alfeld am 20. September in der Perkstraße 29, Alfeld (Leine) einen Beratersprechtag an.

In Einzelgesprächen beantwortet der Gründerlotse angehenden Gründern, aber auch Jungunternehmern, wichtige Fragen rund um die Themen Businessplan, Finanzierung und Fördermittel sowie erforderliche Genehmigungen. „Wir helfen bei der Vorbereitung der einzelnen Gründungsschritte, bieten individuelle Beratung zum Gründungsvorhaben und unterstützen bei der Erstellung des erforderlichen Businessplans“, erklärt Simon Kreipe, Gründerlotse bei der HI-REG. „Nach diesen Erstgesprächen vereinbaren wir gerne auf Wunsch Termine für weiterführende Beratungen.“

Für den Sprechtag am 20. September stellt die Stadt Alfeld Räumlichkeiten in der Perkstraße 29 in Alfeld (Leine) zur Verfügung. Die halbstündigen Beratungsgespräche können in der Zeit von 14 bis 18 Uhr vereinbart werden und sind für die Teilnehmer kostenfrei. Für den Beratersprechtag ist eine vorherige telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 05121 309-2441 unbedingt erforderlich. Weitere Informationen zu den Angeboten des Gründerlotsen gibt es auf der Website www.gruenderlotse.de.