zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Kinder | Wohnen | Gesundheit

Termine

25.01. 15:00 Uhr Wasserrattenparty (...)
02.02. 19:00 Uhr Theater: Wer hat Angst vorm weißen Mann?, Theatersaal des Gymnasiums (...)
05.02. 15:30 Uhr Wir lesen vor!: Hotel Winterschlaf (...)
13.02. 19:30 Uhr Heeresmusikkorps in Alfeld, Feddersen Automobile (...)
mehr...

Linktipp - extern

Pendlerportal des Landkreises Hildesheim

Mitfahrgelegenheiten anbieten und finden.

Leben, Wohnen und Gesundheit

Diese Show ist nicht einfach ein Konzert einer Coverband sondern ein Rock-Spektakel zu Ehren einer der größten Ikonen der Rockmusik. Am Freitag den 21. Februar wird ab 20.00 Uhr die Bühne des Musik- und Theatersaals des Gymnasiums gerockt...

Stationen des Lebens von Freddie Mercury werden mit aufwändigen multimedialen Video-Projektionen präsentiert. Und wenn die fünf Musiker mit drei Background-Vocals die Songs von QUEEN spielen, erzeugen sie die Illusion eines echten Queen-Konzerts. Der ausgezeichnete Sänger der...

Im April 1983 wurden die „geheimen Hitler-Tagebücher“ veröffentlicht und als Fälschung erkannt. 1992 wurde die Filmkomödie von Helmut Dietl über die Fälschung von Konrad Kujau uraufgeführt und heute geht es zum Teil anders herum: da wird nach Donald Trump sogar die Wahrheit zu „fake news“. Am Dienstag, 28. April 2020 und 20.00 Uhr ist die Bühnenfassung auf der Bühne des Theater- und Musiksaals des Gymnasiums zu sehen.

„Die Aktualität des Stücks [liegt] in der schamfreien Gewissenlosigkeit, mit der Fake News produziert werden.“ (Spiegel online) Die Bühnenfassung des Films zeigt eine temporeiche Komödie mit viel Slapstick und eleganten Dialogen, mit denen die Handlung ironisch pointiert wird....

„Das war ein schöner Sommer für mich“, schmunzelt Marco Schwerdtfeger, als er die Wochen rund um den Biergarten in den Leineauen Revue passieren lässt. Der 28-jährige Koch und Betriebswirt hatte sich im April dieses Jahres entschieden, sich der Aufgabe zu stellen und den Biergarten 2019 neu zu konzipieren und zu organisieren. „Ich habe mich natürlich im Vorfeld informiert, wie der Biergarten im Vorjahr angenommen worden ist und mich entsprechend vorbereitet. Von der Resonanz die wir in diesem Jahr hatten, war ich dann aber doch überwältigt.“ Dabei war für den jungen Unternehmer 2019 ohnehin ein aufregendes Jahr in dem er gleichzeitig seine Ausbilderprüfung und seinen Betriebswirt...

„Mein Wunsch war es immer, mich mit meinem Cateringservice selbstständig zu machen, was ich dann mit meiner Firma „HeimatLIEBE Eventcatering“ hier in Alfeld auch verwirklicht habe. Der Biergarten war für mich eine ideale Möglichkeit, mich in der Region als Anbieter leckeren...

Landkreis Hildesheim (lps/II). Seit Mitte Dezember letzten Jahres wird in allen Bussen und Bahnen im Landkreis Hildesheim der Niedersachsentarif und das Niedersachsenticket anerkannt. Mit dem Niedersachsenticket können bis zu 5 Personen einen Tag lang alle Busse und Nahverkehrszüge in ganz Niedersachsen benutzen.

Beim Niedersachsentarif ist in der Bahnfahrkarte am Ausgangs- und Zielort die Benutzung der Busse innerhalb des jeweiligen Gemeindegebietes mit eingeschlossen – und das ohne Aufpreis. So gilt z.B. eine Bahnfahrkarte von Algermissen nach Hannover auch in den Bussen ab Groß Lobke....

Die Starkregenereignisse aus dem Juli 2017 haben entlang der Warne im Stadtgebiet von Alfeld zu massiven Überschwemmungsschäden geführt. Mit betroffen davon wurde der Durchlass der Warne im Bereich der Holzer Straße. Durch eine ad-hoc-Maßnahme wurde ein eingestürzter Teilbereich im Zugangsbereich zu den oberen Anlagen provisorisch gesichert. Seit dem Hochwasser musste die Holzer Straße jedoch auf Grund der umfangreichen Beschädigungen des Durchlasses für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Inzwischen liegt eine Zusage über Fördermittel des Landes seitens der NBank vor und die Planungen zur Erneuerung des Warnedurchlasses sind weiter vorangeschritten. Sie wurden im Bau- und Grundeigentumsausschuss am 17.09.2019 in einer öffentlichen Sitzung vorgestellt. Neben...

Die Stadt Alfeld plant im Jahr 2020 Maßnahmen zur Steigerung der biologischen Vielfalt durchzuführen. Das gesamte Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Für die Maßnahmen wurden Flächen in der Kernstadt und in den Ortsteilen ins Auge gefaßt.Die Förderkulisse umfasst mehrere Einzelmaßnahmen, die im Rahmen von Bürgerversammlungen detailliert vorgestellt werden. Ziel der Maßnahmen sind die Sicherung der biologischen Vielfalt...

Die Kindertagesstätte "An der Vormasch" ist die älteste der städtischen Einrichtungen in der Stadt Alfeld (Leine). Zu Ihrem 100 jährigen Jubiläumsfest lädt die Kindertagesstätte "An der Vormasch" am Samstag, den 01.09.2018 von 11-15 Uhr ganz herzlich ein.

Im Jahr 1917 machte der Fabrikant Meyer das Wohnhaus "An der Vormasch 4" der Stadt Alfeld zum Geschenk, verbunden mit der Auflage, es für soziale Zwecke zu nutzen. Den Grundstein für die heutige Kindertagesstätte legte die evangelische Frauenhilfe, die eine...

Ab sofort finden Hilfesuchende wieder Ansprechpartner in Alfeld: unter der Telefonnummer 05181 2881996 ist das Seniorenbüro Alfeld zu erreichen.

Für die Wiedereinrichtung des Sorgentelefons ließen sich 11 ehrenamtliche Männer und Frauen im Alter von 45 – 70 Jahre beim Diakonischen Bildungszentrum für diese anspruchsvolle Aufgabe ausbilden. Nöte, Sorgen und Ängste von Menschen sind vielfältiger Natur. Aber nicht...

Dialysepatienten rund um Alfeld sind künftig noch besser versorgt: In der Alfelder Dialysepraxis des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) für Nephrologie am St. Bernward Krankenhaus stehen ab sofort 16 Dialyseplätze zur Verfügung statt wie bisher zwölf. „Da jeder Dialyseplatz für drei Patienten vorgesehen ist, können wir insgesamt zwölf Patienten mehr behandeln“, stellt Facharzt und Leiter des MVZ, Dr. Reiner Verwiebe, fest.

Sechs Wochen lang wurde die Dialysestation in Alfeld um- und ausgebaut. Zusammen mit den Umbaumaßnahmen wurden auch die bisherigen Dialysemaschinen durch neue ersetzt, zudem wurde eine neue Wasseranlage installiert. „Insgesamt haben wir eine gute Viertelmillion Euro...

Zwischen der Leinebrücke und der Sportanlage an der Ziegelmasch entsteht in den nächsten Jahren ein Auenpark. Dieser wird nicht nur als städtische Ausgleichsfläche für flächenversiegelnde Baumaßnahmen dienen, sondern auch der Naherholung. Nun ist der erste Bauabschnitt des Wegebaues beendet. Anlass genug, sich das Projekt einmal genauer anzuschauen.

Am Beginn des Projektes Auenpark standen eine gesetzliche Vorgabe und eine gute Idee. Im Fall dieses Projektes mit Naherholungscharakter gelingt es der Stadt Alfeld (Leine), beides auf sehr vorteilhafte Weise miteinander zu kombinieren. Doch von Anfang an.... Aus der Luft...