zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Gastronomie | Tourismus » Walderlebnispfad

Kontakt

NaturFreunde Alfeld e.V.
Klaus Sievers
Tel.: (05181) 828 558

E-Mail: alfeld@kein-spam!!!naturfreunde.de

Walderlebnispfad "Sinnespfad am Schlehberg"

Mit allen Sinnen kann der Wald erlebt werden...
Schwarzspecht Rudi ist das sympathische Maskottchen, dass zu zu einem Besuch des Sinnespfades am Schlehberg in Alfeld (Leine) einlädt.

Auf dem Alfelder Schlehberg findet man einen "Sinnespfad" inmitten des Leineberglandes. Der 2010 errichtete Pfad ist so konzipiert, dass er Generationenübergreifen genutzt werden kann. In seiner Ausgestaltung spricht er nicht nur Kinder, sondern auch Jugendliche und Erwachsene an. An rund zwanzig Stationen können kleine und große Besucher Spiel, Spaß, Erholung und Abenteuer erleben und ganz nebenbei viel Wissenswertes über den Wald und seine Bewohner erfahren.

Zu den Erlebnisstationen gehören: Summstein, Holzstapellauf,Fühlkästen, Hörrohre, Klangspiel, Tierweitsprung, Baumtelefon und vieles mehr. Eine besondere Attraktion ist der Niedrigseilgarten, der sich direkt am Naturfreundehaus „Schlehberghütte“ befindet.

Der Pfad hat eine Länge von ca. 1,4 km und bietet unterwegs einige herrliche Ausblicke auf die Stadt Alfeld (Leine). Der Startpunkt befindet sich am Naturfreundehaus, eine weitere Einstiegsmöglichkeit in den Pfad besteht von der „Göttinger Straße“ aus. Der Walderlebnispfad ist jederzeit begehbar. Zwei Stationen sind aus organisatorischen Gründen erst nach Anmeldung bei den NaturFreunden Alfeld nutzbar - die Kontaktadresse finden Sie rechts oben.

Der Sinnespfad ist ein Gemeinschaftsprojekt der NaturFreunde Alfeld (Leine) e.V. und des Elternvereines der Dohnser Schule mit Unterstützung der Stadt Alfeld. Das Projekt wurde mit Mitteln der Niedersächsischen BINGO-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit, der Stadt Alfeld (Leine) sowie der LEADER-Region Leinebergland gefördert. Konzipiert wurde der Walderlebnispfad von der Flu Planungsgemeinschafts GbR

 

Die wunderschön gelegene Schlehberghütte der NaturFreunde ist ein möglicher Startpunkt
Die Jugendwerkstatt der Stadt Alfeld (Leine) hat erheblichen Anteil am Bau des Pfades
Reich bebilderte Hinweisschilder...
...geben Aufschluss über Leben und Funktion des Waldes