zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Internationaler Museumstag im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

13.05.2019

Unter dem zentralen Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ lädt das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk anlässlich des Internationalen Museumstages (www.museumstag.de) am Sonntag, 19. Mai 2019 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein, sich auf Entdeckertour durch das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk zu begeben.

 

Um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 14.00 Uhr ermöglichen Führungen einen Blick hinter die Kulissen des lebenden Denkmals zu werfen. Das multimediale UNESCO-Besucherzentrum informiert über nationale und internationale Welterbestätten und die Fagus-Gropius-Ausstellung gibt spannende Einblicke u.a.  in die Produktionsbereiche des Welterbes und in die Entwicklung der Schuhmode der letzten 100 Jahre. Informationen rund um die Welt des Schuhleistens hält der neue Ausstellungsbereich im Fagus-Werk, der Fagus-Modellkeller bereit. Auf die Besucher warten rund 30.000 Originalmodelle, die im Leistenkeller seit Firmengründung 1911 archiviert werden. Anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums zeigt die Sonderausstellung „MUT – Die Provinz und das Bauhaus“ die Spuren des Bauhauses in Südniedersachsen auf.

 

Eine kulinarische Auszeit im ehemaligen Maschinenhaus und auf der UNESCO-Terrasse bietet das Fagus-Gropius-Café, das in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet hat und von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr leckere Spezialitäten vom Grill bereithält.

 

Die Führungen beginnen im UNESCO-Besucherzentrum. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Kosten für die Führung betragen 5 €/Person. Der Eintritt in die Ausstellungsbereiche ist anlässlich des Internationalen Museumstages kostenfrei.