zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

FAGUS online besuchen

01.04.2020

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk ist aufgrund der aktuellen Maßnahmen des Landes und Bundes zur Eindämmung des Corona-Virus vorübergehend für Besucher geschlossen. Deshalb lädt das Fagus-Werk seine kleinen und großen Besucher ein, die Welterbestätte in dieser Zeit mit spannenden Angeboten online zu erkunden und besondere Kulturerlebnisse virtuell zu teilen.

Auf der Website des Fagus-Werks (www.fagus-werk.com) erwartet die Besucher eine Übersicht aller Online-Angebote inklusive der entsprechenden Links. Hierzu zählen u.a. die wöchentliche Veröffentlichung einer neuen Audio-Folge von „Fagu, dem Schuh und Gropius“. Fagu und Gropius nehmen Kids und ihre Familien auf Entdeckertour durch das Fagus-Werk mit.  Darüber hinaus laden Malvorlagen zum Download mit Stift und Pinsel zu kreativen Bildern ein.

 

Auf Google Arts & Culture erwarten die Besucher interessante Einblicke in das Fagus-Werk sowie ausgewählte Ausstellungsexponate. Ein digitaler Rundgang durch die Sonderausstellung „MUT – Die Provinz und das Bauhaus“ lässt das erfolgreiche Bauhausjubiläum im vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren.

 

Darüber hinaus informiert das Welterbe in den sozialen Medien regelmäßig auf Facebook (facebook.com/faguswerk) und Instagram (instagram.com/fagus_werk) zu aktuellen Themen.

 

Der Online-Shop des Fagus-Werks lädt zu einem virtuellen Einkaufserlebnis ein und bietet ein attraktives Produktsortiment.

 

Die Kulturangebote #dasfaguswerkfürzuhaus werden aktuell kontinuierlich erweitert.  Weitere Informationen unter www.fagus-werk.com.

 

Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk wünscht  viel Spaß beim Mitmachen, alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.