zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Europäische Tage des Kunsthandwerks

03.03.2020


... auch in der Alfelder Galerie Kurzweil.

Am ersten Wochenende im April haben Besucher die Gelegenheit, eine Entdeckungstour durch die Werkstätten von Kunsthandwerkern und Kreativschaffenden zu unternehmen und dabei die unverwechselbare Handschrift der regionalen Szene zu erleben. Vom edlen Seidenshirt über feine Wohnaccessoires bis hin zur aufwendig gearbeiteten Steinskulptur, all das und noch vieles mehr ist Kunsthandwerk.

Kunst und Handwerk sind ein bedeutender Bestandteil der Kreativwirtschaft in Deutschland.


Bei den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ist in Alfeld die Galerie Kurzweil mit vier Künstlern dabei: Malerin Anke Sowada spielt mit fotorealistischen Elementen im Kontrast zu völliger Auflösung. Bilder durchflutet vom Licht.
Helma Weigelt zeigt eine Vielzahl an ausgesuchtem Schmuck, wie er unterschiedlicher in Form und Material nicht sein könnte, besondere Schmuckstücke unabhängig von jeglichem Trend.
Lars Riedel präsentiert Wohnaccessoires aus edlen Hölzern. Kreativität und Werterhalt vereint in Möbeln und Skulpturen. Samstag können Besucher bei ihm Messer und Scheren schleifen lassen.
„Modern ist, was Tradition hat und nachhaltig bleibt" lautet das Credo der Designerin Astrid Jansen. Am Sonntag können die Besucher Einblicke in die Herstellung edler Ledertaschen bei ihr gewinnen.


Galerie Kurzweil

Seminarstraße 2, 31610 Alfeld

Sa, 4. April 10-17 Uhr, 
So, 5. April 12-17 Uhr

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom Französischen Ministerium für Handwerk aus. „Europäische Tage des Kunsthandwerks“, da sie jährlich in mittlerweile 21 europäischen Ländern zeitgleich stattfinden.
Eine Broschüre mit den Profilen und Adressen aller Teilnehmer ist an den bekannten Auslagestellen zu erhalten. Unter www.hannover.kunsthandwerkstage.de können alle Werkstätten und Orte gefunden werden.