zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Der Bücherschrank kehrt zurück - DANKE!

10.10.2020

Eine große Spenden- und Hilfsbereitschaft sorgt nach kurzer Zeit dafür, das der Bücherschrank am Seminarparkplatz nach dem Brand am 3. Oktober schnell wieder aufgebaut wird. Die Bürgerstiftung als Initiatorin und Unterhalterin des Schrankes und die Koordinatoren der Spendenaktion bedanken sich bei der Stadtgesellschaft...

 

Vor etwas mehr als 10 Jahren wurde in Alfeld (Leine) der Bücherschrank auf dem Seminarparkplatz vorgestellt und feierlich seiner Bestimmung übergeben. Für viele Alfelderinnen und Alfelder, auch aus den umliegenden Ortschaften, aber auch der Region, ist der Bücherschrank in den vergangenen Jahren eine Institution geworden.

Das der  Schrank in der Nacht des 3. Oktober 2020 nebst Inhalt mutwillig in Brand gesteckt und komplett zerstört wurde wurde von vielen Menschen in der Region mit Fassungslosigkeit aufgenommen. Unverständnis und Ärger über die Sinn- und Gedankenlosigkeit der Tat waren die ersten verständlichen Reaktionen auf diese Tat. Der Wunsch nach Wiedererrichtung des Schrankes und der Wunsch zu helfen wurden aber schnell dominierendes Thema in Stadtgesellschaft und den sozialen Medien. Nun ist das Ziel erreicht, in wenigen Wochen wird es den Bücherschrank wieder geben:


Alfelder halten zusammen!

Noch während die traurigen Reste von Anwohnern und städtischen Bediensteten weggeräumt wurden, solidarisierten sich sehr viele Menschen u.a. über Facebook – schnell war klar, das der Bücherschrank wieder aufgebaut werden soll.

Am Nachmittag des Brandtages wurden zwei Spendensammlungen initiiert, bei der bis heute insgesamt fast € 4000,- für den Wiederaufbau zusammengekommen sind.

Die von der Alfelder Firma „Medienzirkel“ über PayPal aufgerufene Spendenaktion brachte alleine in kürzester Zeit über € 800,- ein - eine weitere, sehr beträchtliche Summe von über € 3000,- gingen direkt auf die Konten der Bürgerstiftung.

Die beiden Ansprechpartner der Spendenaktion, Torsten Kaczmarek und Matthias Quintel bedanken sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern in Namen der Bürgerstiftung.

Über den weitere Verlauf der Spendenübergabe, des Wiederaufbaus sowie die zukünftige Betreuung wird die Bürgerstiftung Alfeld demnächst berichten.