zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

22.06. 18:00 Uhr Sommersonnenwende am Lagerfeuer, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
23.06. 19:00 Uhr Public Viewing Fußballweltmeisterschaft und Schlager & more, Ausstellungshalle Mercedes-Dreyer, Limmerburg 3, 31061 Alfeld (...)
23.06. 19:00 Uhr Schlager & more - Party, Ausstellungshalle Mercedes-Dreyer (...)
24.06. 09:00 Uhr Wanderung im Harz, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
mehr...

Kinowelt Alfeld

Kinowelt Alfeld
Holzer Str. 28/29
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181 51 97

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld
Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

www.vhs-hildesheim.de

Hildesheimer Landschaft

Die Landschaft des Fürstentums Hildesheim war ursprünglich eine politische Institution: die Vertretung der Stände gegenüber dem Landesherren. Heute widmet sie sich der regionalen Kulturförderung und Identitätspflege.

Bildung, Kunst und Kultur

Hundefotos und Hundecartoons von Uli Stein: Das Museum Alfeld zeigt bis zum 9. September 2018 die Sonderausstellung „Wow Wau!“ Uli Stein, als Cartoonist deutschlandweit bekannt, ist auch ein passionierter Hundefan. Über ein Jahr lang hat er Hunde in sein Studio geholt und mit großer Einfühlsamkeit fotografiert.

Entstanden sind eindrucksvolle, großformatige Portraits von Hundepersönlichkeiten unterschiedlichster Rassen: vom Zwergpudel bis zum Old English Mastiff, vom Mops bis zum Dalmatiner.  Auch Hundecartoons sind zu sehen: Uli Stein gibt allen Besuchern der Ausstellung humor-...

Legendäre Musikveranstaltungsreihe wird im November fortgesetzt: Lange haben die Freunde guter, handgemachter Musik die Alfelder Jazznacht vermisst. Vergessen hat diese Konzertreihe niemand, der einmal dabei war. Deshalb haben Peter Hecht und Eckhard Deiters von baw-Events diese Veranstaltung auch wieder aufleben lassen. Der Termin des Comebacks steht bereits fest: Am Sonnabend, 10. November, 19 Uhr, wird die Bühne in der Ausstellungshalle von Mercedes-Dreyer aufgebaut sein, die Scheinwerfer sind ausgerichtet, der Soundcheck ist abgeschlossen…

Das Programm des Abends ist musikalisch hochkarätig besetzt, es verspricht viel Spaß zu machen: „clean, fine & funky“, die Lehrerband der Musikschule Hannover spielt von Swing bis Jazz. Mit „Brazzo Brazzone“ wurde ein echtes Klangfeuerwerk engagiert – funkige Bläsersounds...

Wer bei der Alfelder Jazznacht nicht nur zuhören möchte, hat die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Unter der Leitung von Jan Weigang können Musikbegeisterte, die mindestens ein Instrument spielen, am Nachmittag als Band zusammenspielen und improvisieren. Dabei stehen neben Spaß und Musik auch praktische Tipps und theoretische Inhalte zum erfolgreichen Jammen auf dem Programm. Vermittelt werden Grundlagen des Zusammenspiels im Pop und Blues und das Erarbeiten und Spielen von drei bis vier Songs. Der Workshop ist kostenlos.

Musik-Workshop / Jam-Session mit Jan Weigang im Rahmen der Alfelder Jazznacht Eine Cooperation der Gerhard-Most-Musikschule Alfeld e.V., der Jazznacht und der Volkshochschule Hildesheim gGmbH Sonnabend, 10. November von 14 bis 16.30 Uhr, Ort: VHS Alfeld, Antonianger 6 Dozent:...

Dank der kreativen und tatkräftigen Unterstützung des Designkollektivs „dreikommasechs“, der HiB-Service-Wohnen GmbH und Stammelbach Bau- und Wohnwelten verwandelte sich ein ehemaliger Leerstand in der Bernwardstraße 32 innerhalb der letzten acht Wochen in das Projektbüro „KULTURHAUPTSTADT Hi2025“. Am 23.05.2018 wurde das an zentraler Stelle in der Innenstadt gut erreich- und sichtbare Büro eröffnet:

„Ich freue mich sehr, dass mit der Eröffnung des Projektbüros die Kulturhauptstadtbewerbung weiter an Fahrt gewinnt“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer. Das Projektbüro ist der Ort, an dem Bürgerinnen und Bürger zusammenkommen können, um sich über die Bewerbung der...

Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh! Das bietet "The Best Of Irish Dance" am 9.12.2018 im Theatersaal des Alfelder Gymnasiums. Ab sofort sind Karten für die Veranstaltung erhältlich. Bis 10.06. sogar mit 15% Frühbucherrabatt.

Herzlich Willkommen zu DANCE MASTERS! – Entlang der fesselnden Love-Story von Patrick und Kate erleben Sie das Beste aus über 200 Jahren irischer Musik- und Stepptanzgeschichte! Zwölf der weltweit besten irischen Stepptänzer wirbeln und „clicken“ in atemberaubendem Tempo über...

Im Rahmen einer Feierstunde der Aktion "Nationale Projekte des Städtebaus" am 26. Januar sind die Stadt Alfeld (Leine) und das Fagus-Werk mit einer Urkunde im Bundesbauministerium ausgezeichnet worden. Verbunden damit ist zudem ein Förderbetrag in Höhe von 1.300.000 Euro.

Das Bundesbauministerium hat im Jahr 2015 50 Millionen Euro bereitgestellt, um Städtebauprojekte von besonderer nationaler Bedeutung und Qualität zu fördern.Gefördert werden investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit und Qualität, mit...

In enger Zusammenarbeit mit Hans Karl Gröling hat das Forum Alfeld Aktiv e.V. im vergangenen Jahr eine kleine Serie mit Künstlerkarten aufgelegt. Schnell war die erste Auflage vergriffen – die neue Auflage ist nun eingetroffen.

Gröling - der bis zu seiner Pensionierung als Kunst-Pädagoge am hiesigen Gymnasium wirkte - beschäftigt sich in fünf Motiven mit der Sage des Räuber Lippolds. Und so kommen die Postkarten in einer für ihn typischen Art daher: Deftig, drastisch, hier und da ein wenig derb – auf...

Alle Musiker, Bands, Chöre, DJ's, Orchester, etc. können sich seit einem Jahr auf einer speziellen Webseite für Alfeld kostenlos darstellen. Hier erfährt man ein wenig mehr über das Projekt...

Die Webseite http://Musikszene-Alfeld.de feiert mit August 2014 ihr einjähriges Bestehen. Der Musiker Torsten Edler hat sie ins Leben gerufen, um auf einer zentralen Plattform alles vorzustellen, was mit Musik in und um Alfeld zu tun hat. Seit Bestehen der Seite haben...

Räuber Lippold und Co – Sagen rund um Alfeld (Leine) ist der Titel des Buches, dass am 21. Januar 2014 im Rathaus der Stadt Alfeld (Leine) vorgestellt wurde. Die Aachener Künstlerin, Cartoonistin und Illustratorin Mele Brink hat hierfür dreizehn Sagen, die in Alfeld und Ortsteilen spielen in wunderbar farbenfrohen Bildern umgesetzt. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel und im BürgerAmt der Stadt Alfeld (Leine) erhältlich.

Für die Gestaltung und Umsetzung zeichnet der Aachener Grafiker Bernd Heldt verantwortlich. Das gesamte Projekt geht zurück auf eine Idee und die Initiative von Andrea Beyes, Kulturamtsleiterin und Ina Gravenkamp, Leiterin des Alfelder Stadtmuseums. An beide war schon mehrfach...

Die neue Taschenbuch-Ausgabe „Weserbergland wachgeküsst" präsentiert auf insgesamt 190 Seiten die bedeutenden Sehenswürdigkeiten im Bereich des Oberweserlaufs sowie den angrenzenden Landschaften mit ausgewählten Fotos und interessanten Textbeiträgen. Auch das Fagus-Werk wird vorgestellt...

Eine integrierte Karte dokumentiert die 66 Orte in der Mitte Deutschlands. Aus Sicht des Weserberglandes befindet sich die Stadt Alfeld geographisch am äußersten nördlichen „Zipfel".  Unter dem Titel „Weltkultur erweckt die Provinz" wirbt der Autor Knut Diers für...