zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

23.03. 10:00 Uhr Der Alfelder Sinnespfad im Schlehberg, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
24.03. 09:00 Uhr Wanderung durch die Sauberge, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
24.03. 16:00 Uhr Pop Klassik und Folklore, St. Nicolai Kirche (...)
26.03. 19:00 Uhr Klönabend in der Schlehberghütte, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
mehr...

Kinowelt Alfeld

Kinowelt Alfeld
Holzer Str. 28/29
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181 51 97

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld
Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

www.vhs-hildesheim.de

Hildesheimer Landschaft

Die Landschaft des Fürstentums Hildesheim war ursprünglich eine politische Institution: die Vertretung der Stände gegenüber dem Landesherren. Heute widmet sie sich der regionalen Kulturförderung und Identitätspflege.

Bildung, Kunst und Kultur

Alfelder aufgepasst! Eine gewaltige Ladung deutscher Punkrock wird am Samstag, den 23. März vom Alfeld Rockt Team geliefert. Im Vorverkauf online oder im Bürgeramt schon für schmale acht Euro zu bekommen. Also direkt Tickets unter www.alfeld-rockt.de bestellen und ab geht die Party!

Magie, Exzess, Verzweiflung – Eine wirklich aufregende Band erkennt man daran, dass sie immer auch eine Gang ist. Dass sie eine verdammte Ansage darstellt, die die Kraft hat, einen aus der Bahn zu werfen. Für einen Song, ein Konzert – oder auch für empfindlich länger. Willkommen...

Ein ganz besonderes Konzert findet am Sonntag den 24. März um 16.00 Uhr in der Nicolai-Kirche in Alfeld statt. Auf Einladung des Alfelder Tschernobyl Hilfe e.V. ist eine Delegation hochkarätiger Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Weißrussland in Alfeld zu Gast und gibt ein Konzert mit einem unglaublich breiten Repertoire…

Karl Grzygorek, 1. Vorsitzender des Vereins erzählt: „Während unseres Hilfsgütertransport nach Gomel im Spätherbst 2018 kamen wir unter anderem auch in Kontakt zu Menschen, die sich in der „Philharmonischen Gemeinschaft der Gomel Region“ engagieren. Gemeinsam haben wir die Idee...

Der schottische Liedermacher, Song-Poet, Komponist, Gitarrist und Sänger Dougie MacLean ist Schottlands herausragender und bekanntester Künstler seines Genres in der Welt, in Schottland auch als ein nationaler Schatz und Held verehrt. Auf Einladung des Fördervereins für Kunst und Kultur in Alfeld und Umgebung e. V. in Zusammenarbeit mit der Delligser Initiative „Liederzeit-Zeit für Lieder „ tritt er am Samstag, den 29.Juni 2019 um 20.00 Uhr im Theatersaal des Gymnasiums Alfeld(Leine) auf. Einlass ist bereits um 19.00 Uhr. Es ist das Dougie einziges Konzert in Deutschland in diesem Jahr....

Er hat in seiner langjährigen Karriere einen einzigartigen Musik-Stil folk-basierter Lyrik mit instrumentaler Begleitung entwickelt, dessen Schöpfungen man immer wieder gern hören möchte. Ein schottisches Phänomen mit exquisitem Gitarrenstil, expressiver Stimme und ehrlicher...

Ende 2018 waren alle Einwohnerinnen und Einwohner Alfelds aufgerufen, sich Online an einer Befragung des Arbeitskreises 2025 (AK2025) und des Kulturamtes der Stadt Alfeld (Leine) zu beteiligen. Der Schwerpunkt der Befragung war der Themenkreis "Alfeld und Kultur" aber auch Bereiche wie "Freizeit und Alfeld", "Freizeitgestaltung" etc. wurden thematisch gestreift.

Jan Siegfried, der die Studie wissenschaftlich beraten und begleitet hat, hat die Ergebnisse am 16. März der Öffentlichkeit vorgestellt.  Hier finden Sie die Präsentation als Download. Bei Fragen, Anmerkungen, Ideen, etc. schreiben Sie bitte an kultur@stadt-alfeld.de

Es wird Frühling! Und damit ist auch Zeit, das der Theaterverein Alfeld seine jährliche Komödie auf die Bühne des Gymnasiums Alfeld bringt. Gespielt wird in diesem Jahr am 29.; 30. und 31. März....

Ein Bankräuberpärchen flüchtet in eine Arztpraxis und versteckt dort die in einem Koffer untergebrachte Beute. Dies führt zu einem heillosen Durcheinander als sich die Bankräuber als Ärzte ausgeben müssen und zu allem Überfluss auch noch der Koffer mit der Beute...

Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung „Literatur in den Häusern unserer Stadt“ sucht das TfN ein weiteres Mal Gastgeberinnen und Gastgeber für Lesungen, allerdings diesmal nicht im Hildesheimer Stadtgebiet, sondern im Landkreis. Bewerbungen werden bis zum 30. März entgegengenommen. Die Veranstaltung „Literatur in den Häusern unserer Region“ findet am 15. Juni, 19 Uhr, statt.

Wer Lust hat, seine Privaträume für eine literarische Lesung mit einer Schauspielerin oder einem Schauspieler des TfN zu öffnen - sei es nun eine Wohnung oder ein Haus, ein Arbeits- oder ein Wohnzimmer, eine Scheune oder ein still gelegter Swimmingpool –, der kann sich bewerben...

Der 9.11. ist ein Termin, den sich alle im Kalender vormerken sollten. Auf Einladung des Alfelder Veranstalter baw-events in Zusammenarbeit mit der Firma Mercedes Dreyer spielen B.B. & The Blues Shacks endlich wieder einmal in der Leinestadt. Das heißt: Spielfreude pur und ein Konzert der Extraklasse....

29 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte. Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, daß selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus !Rhythm & Blues* und einem Hauch "Sixty...

Interessante und starke Persönlichkeiten und Institutionen haben bereits vor der Gründung des Bauhauses und darüber hinaus mit den Bauhausmeistern mutig, kreativ und nachhaltig in der südniedersächsischen Provinz gewirkt. Wo genau die Bauhäusler gelebt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen haben, zeigt die Ausstellung „MUT – Die Provinz und das Bauhaus“. Eine Kooperationsausstellung des UNESCO-Welterbes FAGUS-WERK in Alfeld, dem MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG, dem PS.SPEICHER Einbeck und der Möbelmanufaktur TECTA in Lauenförde anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Pressemeldung. Ergänzend finden Sie anbei ausgewählte Pressefotos...

Das UNESCO-Welterbe FAGUS-WERK in Alfeld blickt auf eine herausragende Gründungsgeschichte ab 1911 zurück. Die besondere Beziehung zwischen dem Firmengründer Carl Benscheidt und dem Architekten Walter Gropius sowie die revolutionäre Bauweise des Werks haben maßgeblich die...

Am 9. Februar um 16.00 Uhr wird die erste Ausstellung diesen Jahres im Museum der Stadt Alfeld eröffnet. Zusehen sind Exponate der Malerin Gudrun Hohmann und der Töpferin Katrin Rech.

Katrin Rech wurde 1976 in Hannover geboren. 1996 beendete sie ihre Lehre in einer Töpferei in Wachenhausen bei Northeim. Danach arbeitete sie in „La Borne“, einem Töpferdorf in Frankreich. 1998 machte sie sich in Heckenbeck selbständig und arbeitete anschließend in Wrescherode...

Alle Musiker, Bands, Chöre, DJ's, Orchester, etc. können sich seit einem Jahr auf einer speziellen Webseite für Alfeld kostenlos darstellen. Hier erfährt man ein wenig mehr über das Projekt...

Die Webseite http://Musikszene-Alfeld.de feiert mit August 2014 ihr einjähriges Bestehen. Der Musiker Torsten Edler hat sie ins Leben gerufen, um auf einer zentralen Plattform alles vorzustellen, was mit Musik in und um Alfeld zu tun hat. Seit Bestehen der Seite haben...