zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

17.11. 10:00 Uhr "Sonntags-Treff" in der Schlehberghütte, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
17.11. 11:30 Uhr Volkstrauertag - Gedenkfeier (...)
20.11. 18:00 Uhr Patienten-Akademie: Beckenbodenschwäche und Inkontinenz - aktuelle Behandlungsmethoden, AMEOS Klinikum Alfeld (...)
24.11. 09:00 Uhr Wanderung in den Sieben Bergen, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
mehr...

Kinowelt Alfeld

Kinowelt Alfeld
Holzer Str. 28/29
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181 51 97

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld
Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

www.vhs-hildesheim.de

Hildesheimer Landschaft

Die Landschaft des Fürstentums Hildesheim war ursprünglich eine politische Institution: die Vertretung der Stände gegenüber dem Landesherren. Heute widmet sie sich der regionalen Kulturförderung und Identitätspflege.

Bildung, Kunst und Kultur

Der neue Alfelder Luft- und Landschaftskalender ist ab dem 4.11. erhältlich! 7 Fotograf*Innen haben in diesem Jahr ihre Bilder zur Verfügung gestellt - das Resultat: jeden Monat ein atemberaubendes Bild unserer Region rund um unsere Heimatstadt.

Diesmal dabei (in alphabetischer Reihenfolge): Jürgen Bartels und Mike Reiss, Mirko Fischer, Karl-Heinz Gerwien, Mario Konang, Bernd Lembke, Oliver Schwartz und Tanita Teichfischer. Interessierte erhalten über den Kalender zudem Kontakt zu den Fotograf*Innen, die ihre Werke auch...

Die Gruppe Ars Fidelis malt seit über 20 Jahren unter Leitung von Regina Hein. Die Gruppe trifft sich einmal wöchentlich im Atelier von Regina Hein in Alfeld, Yorckstraße 5. Die Ergebnisse Ihrer Treffen sind nun in einer Ausstellung zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Donnerstag, dem 07.11.2019 um 19:00 Uhr im Ameos Klinikum Alfeld. Auf der Vernissage wird auch der Kalender 2020 mit Aquarellen von Ars Fidelis vorgestellt.

Die Malgruppe Ars Fideles ( Brigitte Alberty, Elke Frömberg, Roswitha Kuhr, Gisele Pape-Marten, Hannelore Wenzek und Regina Hein, Leiterin) zeigt im AMEOS Klinikum  Alfeld, Galerieflur, EG Ihre Werke. "Winterzeit" ist das Thema und diese Jahreszeit wird malerisch...

Jetzt ist es an der Zeit, sich mit Kalendern einzudecken. EINE Möglichkeit ist der Kalender der Internetseite alt-alfeld. Wir lassen mal die Kalendermacher Matthias Quintel und Thorsten Schütz selbst ein wenig Werbung für ihren bereits 12ten (!) Kalender machen:

"Liebe Fans von alt-alfeld, in alter Tradition wollen wir Ihnen auch dieses Jahr unseren Gestern & Heute Fotokalender vorstellen. Auf den ersten Blick ist bereits zu erkennen, dass wir unsere zwölfte Auflage in ein neues Gewand gehüllt haben. Ziel war es, einmal...

Diese Ausstellung „DER ARBEIT PALÄSTE BAUEN – Die erste und die letzte Fabrik von Walter Gropius“, die anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums vom 08. November 2019 bis zum 26. April 2020 in der Fagus-Galerie im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk zu sehen sein wird, folgt dem Zitat des Architekten und Bauhausgründers Walter Gropius:

„Der Arbeit müssen Paläste errichtet werden, die dem Fabrikarbeiter, dem Sklaven der modernen Industriearbeit, nicht nur Licht, Luft und Reinlichkeit geben, sondern ihn noch spüren lassen von der Würde der gemeinsamen großen Idee, die das Ganze treibt(…).“  „Der Arbeit...

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege hat anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Bauhaus-Gründung 1919 die Wanderausstellung »Auf dem Weg zum Bauhaus. Das Erwachen der Moderne in Niedersachsen« entwickelt. Ausgehend von Walter Gropius' Fagus-Werk, einer Inkunabel der modernen Architektur im frühen 20. Jahrhundert, kontrastiert die Ausstellungen die innovativen Leistungen des Neuen Bauens anhand vieler weiterer Beispiele in Niedersachsen mit zeitgenössischer Architektur als deren Bezugsrahmen, Antipoden und Wegbereiter. Nach Stationen in Hannover, Wolfsburg, Osnabrück, Bad Pyrmont, Worpswede und Celle wird die Ausstellung bis zum 14. November im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk zu...

Auf dem Weg zum Bauhaus – Das Erwachen der Moderne in Niedersachsen: Sonderausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege in Niedersachsen   Im Rahmen der offiziellen Ausstellungseröffnung am 10. Oktober 2019 um 19.00 Uhr im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk spürt der junge...

Unter diesem Motto lädt "Die Kleine Böhmische“ zu ihrem Muttertagskonzert 2020 in die Kurt-Schwerdtfeger-Aula in ein. Der Termin ist Sonntag der 10. Mai 2020 um 17.00 Uhr.

„Die “Kleine Böhmische“ ist nicht nur ein Ohren-, sondern auch ein Augenschmaus", verspricht Bandleader Christian Rätscher-Minth, Gründer und musikalischer Leiter. "Da das letzte Konzert eine super Reaktion beim Publikum hervorgerufen hat, tritt die “Kleine Böhmische“...

Der Fagus-Modellkellers öffnet als weiterer Ausstellungsbereich, pünktlich zum Bauhausjubiläum, seine Türen für die Besucher des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk. Rund 30.000 Fagus-Holzmodelle werden seit der Firmengründung im Jahr 1911 im Schuhleistenkeller, im Untergeschoss des lebenden Denkmals, archiviert. Ein Bereich der für Besucher besonders spannend ist, jedoch bislang nicht zugängig gemacht werden konnte. Im Rahmen der baulichen Maßnahmen konnte der Fagus-Modellkeller für Besucher ertüchtigt und ein attraktiver Ausstellungsbereich in deutscher und englischer Sprache rund um die Schuhleistenherstellung eingerichtet werden.

Ein Wanddurchbruch ermöglicht einen direkten Einblick in den faszinierenden Modellkeller. Der Modellkeller kann ab sofort im Rahmen von Führungen sowie als Einzelbesucher besichtigt werden und erweitert das vorhandene Ausstellungsangebot (UNESCO-Besucherzentrum,...

Ende 2018 waren alle Einwohnerinnen und Einwohner Alfelds aufgerufen, sich Online an einer Befragung des Arbeitskreises 2025 (AK2025) und des Kulturamtes der Stadt Alfeld (Leine) zu beteiligen. Der Schwerpunkt der Befragung war der Themenkreis "Alfeld und Kultur" aber auch Bereiche wie "Freizeit und Alfeld", "Freizeitgestaltung" etc. wurden thematisch gestreift.

Jan Siegfried, der die Studie wissenschaftlich beraten und begleitet hat, hat die Ergebnisse am 16. März der Öffentlichkeit vorgestellt.  Hier finden Sie die Präsentation als Download. Bei Fragen, Anmerkungen, Ideen, etc. schreiben Sie bitte an kultur@stadt-alfeld.de

Alle Musiker, Bands, Chöre, DJ's, Orchester, etc. können sich seit einem Jahr auf einer speziellen Webseite für Alfeld kostenlos darstellen. Hier erfährt man ein wenig mehr über das Projekt...

Die Webseite http://Musikszene-Alfeld.de feiert mit August 2014 ihr einjähriges Bestehen. Der Musiker Torsten Edler hat sie ins Leben gerufen, um auf einer zentralen Plattform alles vorzustellen, was mit Musik in und um Alfeld zu tun hat. Seit Bestehen der Seite haben...

Als weitere Publikation, die sich mit der Geschichte der Pädagogischen Hochschule in Alfeld beschäftigt, ist nun ein Buch über Professor Kurt Schwerdtfeger erschienen. Professor Schwerdtfeger war an der Pädagogischen Hochschule in Alfeld tätig und hat der Nachwelt - außer einem grundlegenden Buch zum Thema Kunstpädagogik - Skulpturen und Bilder hinterlassen.

Sehr bekannt geworden ist er als Schöpfer des Reflektorischen Farblichtspiels. Allen gegenwärtig dürfte ein bestimmtes Werk aus dem Atelier des Künstlers sein: das Niedersachsenross auf der Stirnseite des Plenarsaals des Niedersächsischen Landtages ist von seiner Hand...