zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

16.12. 10:00 Uhr Sonntagstreff in der Schlehberghütte, Naturfreundehaus "Schlehberghütte" (...)
16.12. 15:00 Uhr Konzert des NaturFreunde Zupforchesters, Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth (...)
23.12. 09:30 Uhr Sohlwanderung im Hils, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
23.12. 18:30 Uhr Konzert: Die Jangsters, Weihnachtsmarkt Alfeld (...)
mehr...

Kinowelt Alfeld

Kinowelt Alfeld
Holzer Str. 28/29
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181 51 97

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld
Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

www.vhs-hildesheim.de

Hildesheimer Landschaft

Die Landschaft des Fürstentums Hildesheim war ursprünglich eine politische Institution: die Vertretung der Stände gegenüber dem Landesherren. Heute widmet sie sich der regionalen Kulturförderung und Identitätspflege.

Bildung, Kunst und Kultur

Bereits zum dritten Mal läutet die Alfelder Kultband das Weihnachtsfest mit einem Konzert in der Alfelder Stadtmitte ein. "Es ist inzwischen schon eine kleine Tradition, Freunde und Bekannte bei einem Glühwein einen Tag vor Heiligabend auf dem Marktplatz zu treffen und den Jangsters zuzuhören“, freut sich Michaela Flitsch, die die Band seit Jahren bei allen Auftritten begleitet. „Wir haben Nachwuchs bekommen und sind jetzt wieder acht Musikerinnen und Musiker“, so Bandleader Kai Gerling. Mit dem Chef des Modehauses Magnus, Thomas König, ist ein weiterer Gitarrist zu der Gruppe gestoßen, die sich seit eh und jeh dem Motto „Wir müssen nicht, wir wollen!“ verschrieben hat und bei der die...

Bereits zum dritten Mal läutet die Alfelder Kultband das Weihnachtsfest mit einem Konzert in der Alfelder Stadtmitte ein. "Es ist inzwischen schon eine kleine Tradition, Freunde und Bekannte bei einem Glühwein einen Tag vor Heiligabend auf dem Marktplatz zu treffen und den...

The Chambers präsentieren am 20. Januar ab 17.00 Uhr im Alfelder UNESCO-Welterbe Fagus-Werk u.a. Musik von Tschaikowski, Sarasate, Fauré, Mendelssohn-Bartholdy, Tartini sowie von Ennio Morricone und den Beatles. Seit 2013 treten The Chambers mit ihren exzellenten Solisten in Deutschland und europaweit als Kammermusikensemble auf.

Das inzwischen international renommierte, zu ausgewachsenen Profis gereifte Ensemble verfügt über ein ausgesprochen weitgefasstes Repertoire klassischer und populärer Musik, wobei die Programme von virtuos vorgetragenen Solos über Werke für Kammerorchester bis hin zu den...

Auch in diesem Jahr lädt der heimelige Alfelder Weihnachtsmarkt zum geselligen Verweilen ein. Das reichhaltige Programm - getragen von viel ehrenamtlichem Engagement - bietet dabei gerade auch für Kinder jeder Menge Abwechslung. Schauen Sie vorbei!

Hier geht es zur Weihnachtsmarktseite... Hier finden Sie den Flyer des Marktes als Download. 

Der Stadtjugendring Alfeld e.V. sowie die Jugendpflege Alfeld freuen sich auf das Jahresabschlusskonzert mit der ALEX MOFA GANG. „Das Konzert war bereits ausverkauft, bevor es Lebkuchen im Supermarkt zu kaufen gab", freut sich Sebastian Fricke (2. Vorsitzender des SJRs). Das Konzert ist nicht nur das Abschlusskonzert der ALEX MOFA GANG für ihr Konzertjahr 2018 , sondern bildet auch für die Veranstalter den krönenden Abschluss eines erfolgreichen Jahres im Alfeld Rockt Café.

"Wir können stolz auf ein tolles Veranstaltungsprogramm zurückblicken, welches vor allem durch das ehrenamtliche Engagement des Stadtjugendrings auf die Beine zu stellen war. Nur gemeinsam ist ein solches Programm zu bewerkstelligen, für solche Veranstaltungen ist viel...

Die aus vielen Fernseh-Rollen bekannten Herbert Herrmann und Nora von Collande, die auch privat ein Paar sind, zeigen ihr komödiantisches Können in einer „verrückten Inszenierung,… die schon spektakulär anfängt und immer weiter abdreht." Das Theaterstück ist am 13.02.2018 ab 20.00 Uhr auf der Bühne der Aula des Gymnasiums zu sehen ist. Initiator ist die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V.

Die aus vielen Fernseh-Rollen bekannten Herbert Herrmann und Nora von Collande, die auch privat ein Paar sind, zeigen ihr komödiantisches Können in einer „verrückten Inszenierung,… die schon spektakulär anfängt und immer weiter abdreht. Zu Licht- und Toneffekten fliegt ein Rabe...

Auf zündende Tanzrhythmen, vorzugsweise vom Wiener Walzerkönig Johann Strauß, lässt sich in einem symphonischen Neujahrskonzert einfach nicht verzichten. Es müssen allerdings nicht immer nur Walzer und Polka sein. Auch der Csárdás kann mit seiner charakteristischen Mischung schmachtender langsamer Melodien und lebhafter Rhythmen begeistern. Am 9.1. findet das Neujahrskonzert um 20.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums statt. Veranstalter ist die Kulturvereinigung Alfeld e.V.

Das wusste gerade Strauß, der vor allem in seine Operetten gern ungarische Klänge einfließen ließ: Sie erscheinen seinen Hörern exotisch, aber nicht allzu fremd – schließlich war Ungarn bis 1918 Teil des habsburgischen Vielvölkerreiches. Und da in einer typisch ungarischen...


Vater und Tochter auf Foto-Safari in Südafrika

 - vom 6. Oktober 2018 – 27. Januar 2019 ist im Museum Alfeld
 eine aussergewöhnliche Ausstellung zu sehen. Gezeigt werden Bilder Von Jürgen und Mia Bartels, die gemeinsam in Afrika auf Foto-Safari waren. Die Ausstellungseröffnung ist am Samstag, 6. Oktober um 16.30 Uhr

.

Beide sind leidenschaftliche Fotografen: Jürgen Bartels und seine Tochter Mia Rosalie Bartels aus Alfeld. Im Winter 2016/2017 unternahmen sie gemeinsam eine Foto-Safari im Nordosten der Republik Südafrika. Ihr Ausgangspunkt war das Camp Ingwelala, das westlich an den Krüger...

„Zu Fuss über die Alpen nach Rom“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung, die vom 23.09.2018 bis zum 23.12.2018 in der Fagus-Galerie im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk präsentiert wird. Ulla und Siegfried Janke präsentieren beeindruckende Fotoimpressionen einer unvergesslichen Reise. Das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk lädt AM 23.09. um 13.00 Uhr zu einer Entdeckertour durch das lebende Denkmal ein. Das Fagus-Gropius-Café hält zwischen 11:00 und 17:00 Uhr Kuchen und Kaffeespezialitäten bereit

Die Via Francigena (Frankenstraße, Frankenweg) ist seit dem frühen Mittelalter die Bezeichnung der Pilgerwege von England quer durch das Reich der Franken und über die Alpen nach Rom. Ulla und Siegfried Janke wanderten in drei Reiseetappen auf der Via Francigena von...

Im Rahmen einer Feierstunde der Aktion "Nationale Projekte des Städtebaus" am 26. Januar sind die Stadt Alfeld (Leine) und das Fagus-Werk mit einer Urkunde im Bundesbauministerium ausgezeichnet worden. Verbunden damit ist zudem ein Förderbetrag in Höhe von 1.300.000 Euro.

Das Bundesbauministerium hat im Jahr 2015 50 Millionen Euro bereitgestellt, um Städtebauprojekte von besonderer nationaler Bedeutung und Qualität zu fördern.Gefördert werden investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit und Qualität, mit...

In enger Zusammenarbeit mit Hans Karl Gröling hat das Forum Alfeld Aktiv e.V. im vergangenen Jahr eine kleine Serie mit Künstlerkarten aufgelegt. Schnell war die erste Auflage vergriffen – die neue Auflage ist nun eingetroffen.

Gröling - der bis zu seiner Pensionierung als Kunst-Pädagoge am hiesigen Gymnasium wirkte - beschäftigt sich in fünf Motiven mit der Sage des Räuber Lippolds. Und so kommen die Postkarten in einer für ihn typischen Art daher: Deftig, drastisch, hier und da ein wenig derb – auf...