zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 

Noch mehr Nachrichten

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der Nachrichtenübersicht und stöbern Sie in unserem Nachrichtenarchiv.

Alternativ gibt es unsere Nachrichten auch als RSS-Feed. Diesen Nachrichtenkanal der Stadt Alfeld (Leine) können Sie kostenfrei abonnieren. Sobald eine neue Nachricht auf der www.alfeld.de erscheint, erhalten Sie eine Meldung - direkt nach der Veröffentlichung. So sind Sie schnell über die aktuellen Themen aus Alfeld informiert.

Hallenflohmarkt für die Tschernobylhilfe

14.02.2017

Waisenkinder aus einem Behindertenheim im Tschernobyl Gebiet.

Einen Hallenflohmarkt zugunsten von Kindern in Tschernobyl organisiert der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld am Sonntag, 09. April ab 8.30 Uhr.

Der Flohmarktverkauf beginnt um 8.30 Uhr im Forum der Schulrat-Habermalz- Schule Alfeld. Um 11.30 Uhr wird die Veranstaltung offiziell eröffnet. Die Organisatoren gehen wieder von mehr als 70 Betreiber und Trödlern aus die bis 17.00 Uhr ihre Waren anbieten. Mitmachen kann jeder: Die Standgeldspende beträgt 7 Euro pro Meter, drei Meter kosten 20 Euro und einen selbst gebackenen Kuchen. Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee, Getränken und Gegrilltem soll an die Tschernobyl-Kinder-Gruppe gehen die im Sommer wieder 4 Wochen in Alfeld und Umgebung Gäste in Alfeld sein werden. Während dieser Zeit vom 28. Juni bis 26. Juli 2017 soll den Kindern mit diesem Geld der Aufenthalt angenehm gestaltet werden.

Für diese Ferienaktion werden noch dringend Gasteltern gesucht.

Anmeldung und Information ab sofort bei Bernd Beutler unter Telefon 05181/2866155 oder 01603730110 oder E-Mail an bernd.beutler@kein-spam!!!htp-tel.de.