zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Stadt Alfeld | Bürgerservice

Amtliche Bekanntmachung

Keine Termine gefunden

mehr...

Kontakt

Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

e-mail info@kein-spam!!!stadt-alfeld.de
web http://www.alfeld.de

Virtuelles Rathaus

Besuchen Sie uns im Internet und nutzen Sie die vielfältigen Online-Dienste im Bürgerservice der neuen Website.

Stadt Alfeld (Leine) und Bürgerservice

Liebe Internetnutzerinnen und Internetnutzer,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Alfeld (Leine).

Mit dem Data Network Alfeld e.V., der uneigennützig und ehrenamtlich diese Homepage aufgebaut hat und pflegt, ist es gelungen, hier für Sie ein umfangreiches Informationsangebot zusammenzustellen.

Der Abschnitt "Bürgerservice" zeigt Ihnen die Vielfältigkeit des Leistungs­angebotes der Stadtverwaltung.

Der stets aktuelle Veranstaltungskalender informiert Sie darüber, was und wo sich in unserer Stadt etwas tut.

Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen. Klicken Sie also einfach einmal drauf los.

Viel Spaß auf den Seiten der Stadt Alfeld (Leine).


   Bernd Beushausen
   (Bürgermeister)

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) teilt mir, das der Walter-Gropius-Ring in Alfeld (Leine) wir in 5. Bauabschnitten in der Zeit bis zum 05.12.2014 im Fahrbahnbereich halbseitig und im Gehwegbereich wechselseitig voll gesperrt wird. Zusätzlich kommt es zur Sperrung eines Teilstücks des Parkplatzes gegenüber der Sparkasse mit einer wechselseitigen halbseitigen Sperrung des Stichweges Walter-Gropius-Ring im Ein-/Ausfahrtbereich des Parkplatzes.

Der „Walter-Gropius-Ringe“ (L 486) einschließlich seines Stichweges sowie des angrenzenden Parkplatz  in Alfeld (Leine) werden in der Zeit vom 27.10.2014 bis zum 05.12.2014 in 5. Bauabschnitten für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr eingeschränkt. 1. Bauabschnitt vom...

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) teilt mir, das bis zum 04.11.2014 die Gudewillstraße in Fahrtrichtung Hildesheim im Fahrbahnbereich halbseitig verengt, bzw. halbseitig gesperrt wird. Bis zum 15.11. wird der Rad- und Fußweg in gleicher Richtung voll gesperrt. Die Linksabbiegerspur in Richtung Ravenstraße/Perkwall wird aufgehoben.

Grund der Sperrung ist die Herstellung einer Zu- und Abfahrt im Bereich des Grundstücks „Gudewillstraße 18“ (ehem. Hotel Insel) sowie die Durchführung von Abbrucharbeiten.

Die Stadt Alfeld (Leine) teilt mit, das der Bauhof ab Montag den 20.10.2014 nur noch unter der Telefonnummer (05181) 27473 zu erreichen ist. Es handelt sich hierbei nicht um eine neue Nummer sondern um die, die schon seit Jahren in den Telefonbüchern steht. Allerdings war der Bauhof zudem unter 703179 erreichbar. Diese Nummer ist nun aufgrund einer Umstellung in der Telefonanlage deaktiviert.


Informationsveranstaltung zur ersten geplanten Windenergieanlage auf Alfelder Gebiet - Die Verwaltung der Stadt Alfeld (Leine) lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Standort einer Windenergieanlage oberhalb Wispenstein/Imsen“ ein. Termin ist Mittwoch der 12.11.2014 in der Kurt-Schwerdtfeger-Aula in Alfeld (Leine) um 20.00 Uhr.

Wie der Presse zu entnehmen war, bestehen konkrete Planungen, im Bereich der Stadt Alfeld (Leine) eine Windenergieanlage zu errichten. Der geplante - und sich im Genehmigungsverfahren befindliche - Standort liegt oberhalb der Gemeinden Imsen und Wispenstein in Richtung Freden....

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) teilt mir, das der rechte Fahrstreifen zwischen Kreisel „Hannoversche Straße“ und „Friedrich-Ebert-Straße“ in Alfeld (Leine) in Richtung Wohngebiet „An den Steinköpfen“ im Bereich unter der B 3 – Brücke ab Montag, 03.11.2014 bis zur Beendigung der Bauarbeiten – voraussichtlich bis zum 08.11.2014 - im Fahrbahnbereich halbseitig und im Bereich des angrenzenden Grünstreifens voll gesperrt wird.

Die Ausfahrt aus dem Kreisverkehrsplatz in Richtung „Friedrich-Ebert-Straße“ (Wohngebiet „An den Steinköpfen“) wird voll gesperrt. Der Fahrzeugverkehr in Richtung Wohngebiet Steinköpfen und dem Ortsteil Warzen wird über die Straßen „Hannoversche Straße“ und „Warzer Weg“...

Beginnend ab dem 06. Oktober 2014 werden im Gebiet der Stadt Alfeld Kanalreinigungsarbeiten an den öffentlichen Abwasserkanälen durchgeführt. Diese Reinigungsarbeiten werden sowohl in der Kernstadt als auch in allen Ortsteilen geleistet und nehmen ca. drei Monate in Anspruch. Begonnen werden die Arbeiten im OT Warzen, daran anschließend werden die Kanäle in Brunkensen und Lütgenholzen gereinigt. Unten stehend finden Sie den weiteren Verlauf der Arbeiten.

Alle Termine sind vorbehaltlich eines optimalen Ablaufes der geplanten Arbeiten: 13.10. Brunkensen14.-15.10. Brunkensen, Brünighausen und Lütgenholzenab 16.10. Dehnsen, Godenau und Limmerab. 20.10 Imsen, Wispenstein, Föhrste + Gerzen Es wird mit Hochdruckspülfahrzeugen eine...

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) teilt mit, das im Zuge des Festes der Marktleute am 11.10.2014 und des Verkaufsoffenen Sonntages mit Altstadtflohmarkt am 12.10.2014 sämtliche Zufahrten des Marktplatzes gesperrt sind.

Das Ordnungsamt der Stadt Alfeld (Leine) teilt mit, das die Straße „Am Humberg“ im Ortsteil Gerzen in der Zeit ab sofort bis zur Beendigung der Bauarbeiten, längstens bis zum 31.12.2014 abschnittweise bzw. an maximal 5 Werkstagen im gesamten Streckenverlauf der Straße „Am Humberg“ für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt wird. Für die Anlieger ist die Zufahrt gewährleistet, so es die Bauarbeiten ermöglichen. Grund der Sperrung ist die Auswechslung der Versorgungsleitungen im Auftrage der Avacon AG.

Bonn. Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden.

Premiere im Bundesamt für Justiz (BfJ): Das neue Internetportal für Online-Anträge ist gerade freigeschaltet worden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes in Bonn blicken erwartungsvoll auf den Bildschirm eines Laptops. Ulrich Kelber legt seinen Personalausweis auf ein...

Auf einer Ratssitzung am 11.09.2014 haben sich die Ratsmitglieder des Alfelder Rates einstimmig für eine Fusion mit Freden ausgesprochen. Diese Fusion wird allerdings trotz der Zustimmung der Gemeinderäte Winzenburg und Freden aufgrund der erfolgten Ablehnung durch die Räte in Everode und der Landwehr wohl so nicht erfolgen. Der Alfelder Rat hat zudem einstimmig beschlossen, auch weiterhin seine Gesprächsbereitschaft zwecks einer möglichen Fusion aufrecht zu erhalten. Bürgermeister Beushausen hat zur Fusion in der Ratssitzung wie folgt Stellung genommen:

_Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, im Hinblick auf Ihr Abstimmungsverhalten unter dem vorherigen Tagesordnungspunkt danke ich Ihnen für die Klarheit der Aussage, die Sie durch die Einstimmigkeit getroffen haben.  Bevor wir ins Detail einsteigen, möchte ich mich...