zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

03.12. 07:00 Uhr Flohmarkt (Nü), Hackelmasch, Alfeld (...)
09.12. 20:00 Uhr Bald ist schon wieder O-Stern, Unesco-Welterbe Faguswerk (...)
mehr...

Kinowelt Alfeld

Kinowelt Alfeld
Holzer Str. 28/29
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181 51 97

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld
Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

www.vhs-hildesheim.de

Hildesheimer Landschaft

Die Landschaft des Fürstentums Hildesheim war ursprünglich eine politische Institution: die Vertretung der Stände gegenüber dem Landesherren. Heute widmet sie sich der regionalen Kulturförderung und Identitätspflege.

Bildung, Kunst und Kultur

Im UNESCO-WELTERBE Fachs-Werk werden am 9. Dezember Geschichten um die Weihnachtszeit mit Michael Trischan und Sohn Attila am Klavier präsentiert. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr, Veranstalter ist die Kulturvereinigung Alfeld e.V..

Die einen können Weihnachten gar nicht erwarten und die anderen freuen sich, wenn das Fest der „Liebe und der Familie“ endlich wieder vorbei ist und der damit verbundene Familien- und Einkaufsstress. Um diese Zeit ein wenig zu versüßen oder auch zu verkürzen, wird mit „Bald ist...

Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh kann man am 18.12.2016 in der Aula des Alfelder Gymnasiums ab 19.00 Uhr antreten. Geboten wird: „Dance Masters! Best of Irish Dance“.

Die Veranstalter schreiben hierzu: „Lust auf einen Abend geballte Energie auf der Bühne? Furiose, leichtfüßige Tanzleidenschaft? Dazu großartige Live-Musik und irisches Lebensgefühl pur? Herzlich Willkommen zu DANCE MASTERS! – Entlang der fesselnden Love-Story von Patrick und...

Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, kandierten Äpfeln, Tannen und Süßigkeiten, Kerzenschein und beleuchtete Buden machen das spezielle Flair eines Weihnachtsmarktes aus. Ein Karussell dreht sich zu weihnachtlichen Klängen und ist genauso Anziehungspunkt für die kleinen Besucherinnen und Besucher wie die Weihnachtskrippe mit der heiligen Familie. Alle Jahre wieder sind Weihnachtsmärkte eine heimelige Einstimmung auf das Fest der Feste. Und so ist auch der Alfelder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vom 3. bis 23. Dezember geöffnet und empfiehlt sich als Start- und Endpunkt einer Shopping-Tour durch die weihnachtliche Alfelder Altstadt. Der Markt beginnt täglich um 11.00 Uhr.

Über zwanzig Aussteller – darunter etliche ehrenamtliche Organisationen - präsentieren Selbstgebasteltes, Handwerkliches und Kulinarisches. Das Programm des Weihnachtsmarktes umfasst auch in diesem Jahr eine Menge Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein rund um die Bühne...

Das „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach wird am Sonntag, 11. Dezember ab 17 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche Alfeld zu hören sein. Seit den Sommerferien sind die Sänger und Sängerinnen der Kirchenkreiskantorei bereits fleißig am Proben, feilen an den richtigen Tönen und am richtigen Ausdruck. Um das Konzert genießen zu können, bedarf es Eintrittskarten - und die sind ab 21.11. im BürgerAmt erhältlich....

 Als Orchester für das Konzert konnte das Niedersächsische Kammerorchester gewonnen werden, das sich zusammensetzt aus Mitgliedern der NDR-Radiophilharmonie. Des Weiteren sind als Solisten dabei  Ina Heise (Sopran), Mareike Bielenberg (Alt), Joscha Eggers (Tenor) und...

Die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V. lädt am 3. März 2017 um 19.30 Uhr ins Fagus-Werk. Auf dem Programm steht ein knallbuntes Potpourri musikalisch-komödiantischer Leckerbissen.

Der Name ist Programm: Die drei hanseatischen Vollblutmusiker Hans Torge, Olaf und Frederick präsentieren in prickelnder Laune und mit vortrefflicher Eleganz ein knallbuntes Potpourri musikalisch- komödiantischer Leckerbissen. So mutiert das Neujahrskonzert der Wiener...

Maxim Kowalew hat am 4. Februar die musikalische Leitung des Don Kosaken Chores. Eingeladen hat die 14 Sänger die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V., der Vorhang hebt sich um 20.00 Uhr.

Maxim Kowalew studierte Gesang an der renommierten Universität Danzig. Nach internationalen Erfolgen als Solosänger bereiste er russisch-orthodoxe Klöster, um seine Kenntnisse im Bereich der östlichen Chormusik zu perfektionieren. Seit 22 Jahren gestaltet er seinen Don...

Traditionell lädt die Kulturgemeinschaft Alfeld e.V. zum Jahresanfang das Göttinger Symphonie Orchester zum Neujahrskonzert ein. Am 6. Januar 2017 hat Christoph Mathias Mueller um 20.00 Uhr die musikalische Leitung.

Benannt ist das Konzert nach dem gleichnamigen Walzer von Joseph Strauß. Damit wird es wieder eine bunte Mischung schwungvoller Orchester-Stücke geben, diesmal von der Ouvertüre zur Oper „Orpheus in der Unterwelt“ von Jacques Offenbach, über ungarische Tänze von Johannes Brahms...

Am 18. Februar 2017 bringt die Kulturvereinigung Alfeld e.V. ein Schauspiel nach der Romanvorlage von Lothar Buchheim auf die Bühne.

Das Stück spielt 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg. Das U-Boot U 96 hat die Aufgabe, Handelsschiffe im Atlantik zu versenken, die England mit kriegswichtigen Gütern versorgen. Doch die Schiffe werden immer effektiver von Zerstörern geschützt. Der Kapitän von U 96 hat neben...

Ein Psychothriller steht am 25. Januar 2017 auf dem Programmplan der Kulturvereinigung Alfeld e.V.. Um 20.00 Uhr hebt sich der Vorhang der Theaterbühne in der Aula des Alfelder Gymnasiums.

Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen eines Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem...

Am 13. Mai 2017 um 18.30 Uhr ist es wieder soweit: Peter Kamenz und seine Goldenen Egerländer spielen auf. Nach dem Konzerterfolg 2016 kommen sie mit ihrem Programm „Auf den Spuren von Ernst Mosch“ erneut in die Aula des Gymnasiums.

Unter Kennern ist kaum eine Blasmusik ist so bekannt und beliebt wie die böhmische. Der unverkennbare Klang der Eierländer Musik, für welche in erster Linie der Name Ernst Mosch steht, verkörpert auf wunderbare Weise die böhmische Lebensart und das Egerländer...