zurück zur alfeld.de
 DE     EN     FR 
Sie sind hier: » Bildung | Kunst | Kultur

Termine

29.05. 19:00 Uhr Konzert auf Thalheims Hof, Thalheims Hof (...)
30.05. 12:00 Uhr 35 Jahre Jugendfeuerwehr Sack - Großer Aktions- und Mitmachtag, Feuerwehrhaus Sack (...)
31.05. 08:00 Uhr Wanderung, Parkplatz Sparkasse/AOK (...)
31.05. 11:00 Uhr Konzert: Arbeiterlieder, UNESCO-Welterbe Fagus-Werk (...)
mehr...

Volkshochschule Hildesheim

Geschäftsstelle Alfeld

Antonianger 6
31061 Alfeld (Leine)

Tel.: 05181/8555-0
Fax: 05181/8555-88

Sprechzeiten

Mo, 8:30 bis 15:00 Uhr
Di bis Fr, 8:30 bis 12:00 Uhr
nach Vereinbarung auch nachmittags

http://www.vhs-hildesheim.de/

Kinowelt Alfeld

Bildung, Kunst und Kultur

Arbeiterlieder neu entdeckt!? - Seit Anfang Mai 2015 proben Hildesheimer Bürger_innen und Studierende der Universität Hildesheim ein breites Programm an Arbeiterliedern. Die Aufführung findet in Alfeld am 31. Mai 2015 um 11.00 Uhr im UNESCO Welterbe Fagus-Werk statt.

Das Projekt ist eine Kooperation der VHS Hildesheim und des Festivals für performative Künste transeuropa2015, das vom 27. Mai bis 01. Juni 2015 in der Kaiserstraße 54-56 stattfindet. Die daraus resultierende Inszenierung knüpft am Leitthema des Festivals „(WIE) WOLLEN WIR IN...

Am 7. Juni wird im FAGUS-Werk der UNESCO-Welterbetag gefeiert. Gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren wird dieser Tag zum Anlass genommen, bereits im Vorfeld eine Reihe von Veranstaltungen zu initiieren.

Im folgenden finden Sie das Programm in Stichpunkten. 05. Juni 201515:00 Uhr  Buchpräsentation „Region Hildesheim - Heimat mitWeltkulturerbe“, Treffpunkt: Tagungszentrum Fagus-Werk  20:00 Uhr  Konzert Saxophonquartett Sister Gold im UNESCO-Welterbe, Treffpunkt:...

Das Welterbe Fagus-Werk und die Stadt Alfeld feiern am 7. Juni den vierten UNESCO-Welterbetag Auch in diesem Jahr begehen das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk und die Stadt Alfeld am 7. Juni 2015 den deutschlandweiten UNESCO-Welterbetag mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm.

Neben der Eröffnung des neuen UNESCO-Besucherzentrums und der ersten MAHL-Zeit im Fagus-Werk, stehen Führungen durch das lebende Denkmal Fagus-Werk, Stadtführungen, sowie Konzerte auf dem Programm.  Zum Auftakt wird bereits am Freitag, den 5. Juni um 15.00 Uhr das...

Die in Alfeld beheimatete Kirchenstiftung miteinanderfüreinander fördert Projekte aus verschiedenen Bereichen kirchlichen Lebens. Dazu benötigt sie Spender und Zustifter. Mit einem jährlichen Stiftungsfest wirbt sie für ihre Arbeit.Am 21. Juni, 17 Uhr in Hoyershausen ist es wieder soweit, im Rahmen eines sehr interessanten Musikprogrammen wird das Fest begangen.

In der St. Marien- und Lamberti-Kirche zu Hoyershausen ist die aufwendige Restaurierung der wertvollen Philipp-Furtwängler-Orgel von 1851 abgeschlossen. Sie gilt als eine der am besten erhaltenen Philipp-Furtwängler-Orgeln der Region. Seit 1954 steht sie unter Denkmalschutz....

Vor 10 Jahren – anno 2005 – fanden zum ersten Mal Konzerte auf Thalheims Hof statt. Damals hatte sich ein Teil der „Ab in die Mitte“-Lenkungsgruppe mit dem Ziel zusammengetan, die kulturelle Attraktivität der Stadt nachhaltig zu verbessern. Mehr als 30 Veranstaltungen und ebenso viele Bands haben Familie Thalheim, Volker Pippert und Co. seither organisiert und die Thalheim-Konzerte so zu einer nicht mehr wegzudenkenden Institution in Alfeld etabliert. Programmverantwortlich ist seit einigen Jahren der Jan Siegfried, der – selber Musiker – über hervorragende Kontakte und Kenntnisse der Musikszene verfügt.

Dabei wurde stets darauf geachtet, dem Publikum ein möglichst abwechslungsreiches Programm zu bieten: „Wir hatten Skiffle, Swing, Blues, Funk, Soul, Country, Rock ‚n‘ Roll und Rock, sogar Polka, Klezmer und Salsa und haben dabei immer versucht, eine gute Mischung aus bekannten...

Am Freitag, 5. Juni um 20.00 Uhr erwartet Sie „Ladypower“ und Entertainment in Perfektion im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk.

Als Auftakt zum Welt-Kulturerbetag 2015 spielen Vier Frauen auf vier Saxophone ein mitreissenden Sound. Mitwirkende sind Kerstin Röhn, Sigrun Krüger, Elisabeth Flämig und Inken Röhrs Mit Kreativität und Ensemblegeist spielt das Quartett bekannte swingende Jazztitel, groovigen...

Wie immer am 2. Wochenende nach Pfingsten finden auch in diesem Jahr mit den Kunst-und Kulturtagen in Brunkensen eines schönsten Wochenendevents im südlichen Niedersachsen statt. Am ersten Juniwochenende - vom 5.-7. Juni steht der Gleneort wieder ganz im Zeichen der Kunst- und Kulturtage.

Genauer gesagt, geht das bunte Treiben am Freitag, dem 5. Juni um 15.00 Uhr mit dem altbewährten Kunsthandwerkermarkt, Kaffee, Kuchen und kalten Getränken los. Die Textilerin Gisela Berg,  der Steinbildhauer Christian von Dallwitz und der Goldschmied Ralf Richter sind...

Die Künstlerin Alke Lübs präsentiert vom 10. Mai 2015 bis zum 12. Juli 2015 die Sonderausstellung "Aus der Tiefe der Vergangenheit" in der Fagus-Galerie im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk. Die Fragen, nach dem, was unter der Erde liegt, wie Zeitgeschichte sich ereignet, bringen archäologische Ausgrabungen zutage. Die Grabungen im Mariendom zu Hildesheim, an deren Auswertung die Künstlerin mitwirke, sind zum Impulsgeber für eine künstlerische Umsetzung geworden.

Das Bergen von Bestatteten, die Begegnung mit leiblichen Überresten, ist für sie Anlass zu ihrer Auseinandersetzung mit dem was einmal gewesen sein könnte. Wer waren diese Menschen, was hat sie bewegt? Die Künstlerin findet Bilder, die vor allem das gestalten, was nicht...

Am 07.10.2015 Alfeld (Leine) kommt ein „Heile-Welt-Musical“ auf die Bühne der Aula des Alfelder Gymnasiums. Zu hören sind die Hits der 50er und 60er Jahren. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen.

Mit viel Schwung, Musik und Komik wird in den Biergarten des Gasthofes „Im weißen Rössl“ geladen. Wie ehemals der bekannte Sänger Peter Alexander im gleichnamigen Filmklassiker von 1960, wirbt bei „Servus Peter“ der sympathische Oberkellner Peter mit charmanten Ideen um das Herz...

Mit einer richtig guten Nachricht gehen Oberschützenmeister Hans-Joachim Herholt und Festwirt Arthur Armbrecht kurz vor Weihnachten an die Öffentlichkeit. Vom 12. Bis 15. August 2016 wird es in Alfeld wieder ein richtig großes Schützenfest geben.

Das letzte große Schützenfest wurde im Jahr 2008 im Zuge des Stadtjubiläums gefeiert. Damals wurden mit einem riesen Rummelplatz und einem über drei Kilometer langen Schützenumzug neue Maßstäbe gesetzt. „Die Spitze des Zuges zog schon auf dem Festplatz ein, als sich die letzten...